Machen Sie schnelle Geld Jailbreaking iPhones

 Weißt du, dass es jeden Tag viel Geld gibt, wenn man einfach nur Gefängnis bricht? Ein Prozess, der nicht einmal mehr als zehn Minuten Ihrer Zeit benötigt. Nun, dieser Artikel wird Ihnen alles beibringen, was Sie wissen müssen, um von dieser Nische zu profitieren. Heutzutage kann alles in ein Geldverdienen verwandelt werden. Es geht nur darum, die Bedürfnisse der Menschen zu identifizieren und ihnen zu helfen, diese Bedürfnisse zu erfüllen.

Der Begriff "Gefängnisbruch" ist bei Benutzern von Apple-Produkten, insbesondere iPhones, sehr verbreitet. Es bedeutet einfach den Prozess der Beseitigung von Beschränkungen auf Apples Betriebssystem, dem iOS, unter Verwendung von spezialisierter Software und Hardware. Das Jail-Brechen erlaubt den Root-Zugriff auf das iOs-Dateisystem und -Manager, wodurch der Benutzer zusätzliche benutzerdefinierte Anwendungen, Erweiterungen und Themen herunterladen kann, die normalerweise nicht über den Apple App Store heruntergeladen werden können. Es entsperrt außerdem iPhones, die mit einem Träger verschlossen sind, damit sie mit anderen Trägern verwendet werden können. Kurz gesagt, Jailbreak wird verwendet, um ein Apple-Gerät von seinem "Gefängnis" zu "brechen".  Lacht

 Nicht jeder kann Apple-Geräte jailbreaken, da der Prozess ein gewisses Maß an technischem Wissen erfordert. Ein fehlgeschlagener oder unvorsichtiger Gefängnisbrecherversuch kann ein Gerät dauerhaft beschädigen. Mit der steigenden Anzahl verkaufter iPhone-Einheiten gibt es eine boomende Nachfrage nach Jailbreak-Diensten, was bedeutet, dass die wenigen technisch versierten diejenigen, die in Gefängnissen stecken können, iPhones und andere mit iOS betriebene Geräte zu knacken, ein Vermögen machen können. Wenn Sie einer dieser wenigen Glücklichen sind, oder Sie bereit sind, einer von ihnen zu werden, dann sind hier die Schritte, die Sie ergreifen müssen, um Ihr eigenes iPhone-Gefängnis zu brechen.

 Machen Sie schnelles Geld an einem Tag durch Jailbreaking iPhones

1] Erfahren Sie, wie Sie iPhones jailbreaken können

 Ihr erster Schritt wird darin bestehen zu lernen, wie Sie die verschiedenen verfügbaren Jailbreak-Anwendungen nutzen können. Beispiele für häufig verwendete Jailbreak-Anwendungen sind JailbreakMe, Seasonpass, Redsnow, Absinthe, PwnageTool und Evasion. Sie können sich entweder an einen Gefängnisbrecher wenden, um zu erfahren, wie Sie diese Anwendungen perfekt nutzen können, oder Sie nehmen den langsameren Weg, sich selbst online zu lernen. Sie können mehr als genug Tutorials online finden, wie man iPhones ins Gefängnis bringt.

Es ist wichtig, dass Sie wissen, dass Sie Gefängnisstrafen haben, bevor Sie sich als "Experte" ausgeben. Denken Sie daran, dass Gefängnisausbrüche ein Telefon dauerhaft beschädigen können, wenn es nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Sie wollen die Telefone der Leute sicher nicht beschädigen.

2] Teste dich selbst

 Obwohl es ein teures Risiko sein kann, kaufen Sie ein iPhone, das zuvor nicht "Gefängnis gebrochen" war, und versuchen Sie, es zu jailbreaken. (Ein gebrauchtes Telefon von EBay würde genügen). Wenn Sie den Jailbreak erfolgreich durchführen können, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit den Telefonen anderer Leute Erfolg haben. Wenn während der Gefängnisunterbrechung etwas schief geht und Sie das Telefon beschädigen, werden Sie nicht in Probleme geraten, da das Gerät Ihnen gehört. Es ist weit besser, als wenn man das Telefon einer anderen Person riskiert. (Wenn Sie schon einmal wissen, wie man iPhones durchbricht, bevor Sie diesen Beitrag lesen, können Sie die Schritte 1 und 2 überspringen).


3] Fördern Sie Ihre Dienste

 Die einzige Möglichkeit, Kunden anzuziehen, besteht darin, potentielle Kunden auf die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Mit anderen Worten, Sie müssen Ihren Gefängnisbrecherdienst vermarkten, um potenzielle Kunden anzuziehen. Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Gefängnisbrecher-Dienste zu bewerben, ist Mundpropaganda. Sagen Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden, die iPhones benutzen und möchten ihre Geräte ins Gefängnis bringen. Ermutigen Sie sie, anderen iPhone-Nutzern, denen sie begegnen, mitzuteilen. Allein diese Methode könnte Ihr Unternehmen an Orte verteilen, die Sie sich nie vorstellen können. Außerdem können Sie Online-Foren und Communities besuchen, in denen sich iPhone-Nutzer treffen, und sich aktiv an Diskussionen beteiligen, während Sie Ihre Jailbreak-Dienste auf subtile Weise vermarkten. Diese Werbemethode ist tendenziell sehr effektiv, weil sie sehr zielgerichtet ist.

 Social Media ist ein weiterer Weg, durch den Sie Ihre Gefängnisbrecher-Dienstleistungen vermarkten können. Sie können Ihre Freunde auf Facebook und Ihre Follower auf Twitter informieren. Die Chancen stehen hoch, dass Sie unter ihnen Kunden finden. Sie können auch Ihre iPhone Jail Breaking Services auf kostenlosen Kleinanzeigen-Websites, wie zum Beispiel Craigslist, bewerben. Eine weitere gute Marketing-Strategie ist es, iPhone-Verkaufsstellen in Ihrer Nähe und darüber hinaus anzusprechen. Erzählen Sie ihnen von Ihren Jailbreak-Diensten, damit sie Ihnen iPhone-Käufer empfehlen, die bereit sind, ihre Geräte zu knacken.

 Wie viel können Sie an einem Tag aus dem Geschäft machen?

Nun, es hängt davon ab, wie viel Sie berechnen und wie viele Kunden Sie pro Woche oder Monat anziehen. Kevin Lee, ein leitender Angestellter der George Mason Universität, gab einmal bekannt, dass er jährlich rund 50.000 US-Dollar durch das iPhone-Gefängnis verdient, das allein bricht. Er entsperrt, Gefängnisbrüche und passt sogar die iPhones der Leute zu verschiedenen Preisen an. Wenn Sie viele Kunden gewinnen und zufriedenstellende Dienste erbringen können, können Sie mit dem iPhone-Jailbreak ein ordentliches Monatseinkommen erzielen, da Ihre zufriedenen Kunden noch mehr Kunden für Ihr Unternehmen benötigen. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass dieser Beitrag die technischen Details des iPhone-Gefängnisses zwar nicht abgedeckt haben wird, aber wahrscheinlich die grundlegenden Schritte gelernt haben, mit denen man daraus Geld verdient.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment