Geschäft mit Physiotherapie starten

 Sind Sie ein Unternehmer mit einem Geschick für den Start eines Physiotherapie-Geschäftes? Benötigen Sie eine Musterplanvorlage für Physiotherapie? Wenn deine Antwort auf die obigen Fragen ja ist, dann wird dies der hilfreichste Artikel sein, den du jemals lesen wirst! Physiotherapeuten sind lizenziert, medizinische Fachkräfte, die Patienten dabei helfen, Schmerzen durch anhaltende Verletzungen zu reduzieren und sie bei der Wiederherstellung der körperlichen Funktion zu unterstützen..

 Physiotherapeuten helfen Patienten, sich von Operationen und Verletzungen zu erholen. Sie helfen auch Patienten, mit gesundheitlichen Problemen fertig zu werden, die das ordnungsgemäße Funktionieren des Körpers beeinträchtigen können, wie rheumatoide Arthritis, Osteoarthritis, Parkinson-Krankheit, Multiple Sklerose. Physiotherapeuten untersuchen ihre Patienten und entscheiden über die Art der Behandlung, die dem Patienten am besten hilft, Kraft, Flexibilität und Ausgewogenheit wiederzugewinnen. Die physikalische Therapie kann in Form von körperlichen Übungen, manueller Therapie oder elektrischer Stimulation erfolgen.

 Physiotherapeuten können in Krankenhäusern, Schulen, Pflegeheimen oder Sport- / Fitness-Outfits wie Turnhallen arbeiten. Physiotherapeuten werden in fünf verschiedene Praktiken klassifiziert. Sie beinhalten:

  •  Orthopädie-: Orthopädische Arbeiten an Gelenken, Knochen, Sehnen und Bändern. Sie arbeiten im Wesentlichen am Bewegungsapparat.
  •  Geriatrie: Diese Kategorie von Physiotherapeuten konzentriert sich auf die Unterstützung älterer Menschen bei der Bewältigung von Krankheiten wie Arthritis, Alzheimer, Gelenkersatzoperationen und Krebs. Sie helfen, körperliche Fitness zu verbessern und Schmerzen zu lindern.
  •  Pädiatrie: Pädiatrie arbeitet mit Kindern. Sie helfen Säuglingen und Kindern, die an Geburtsfehlern, genetischen Störungen oder einem Mangel leiden, der normale körperliche Aktivität verhindert.
  •  Neurologen: Neurologen helfen Patienten mit neurologischen Beeinträchtigungen wie Parkinson, Schlaganfall, Zerebralparese und Rückenmarksverletzung. Sie verbessern die Lebensqualität solcher Patienten, indem sie ihnen helfen, wieder Kraft zu gewinnen und unabhängig zu sein.
  •  Herz-Lungen-Erkrankungen: Sie arbeiten an Patienten, die an kardiopulmonalen Erkrankungen leiden oder gerade eine Herz- oder Lungenoperation hatten.

1]  Bildungsvoraussetzungen

 Um ein Physiotherapeut zu werden, müssen Sie einen akkreditierten physikalisch-therapeutischen Kurs absolviert haben und einen Abschluss von einem College oder einer Universität erhalten haben. Sie können auch eine Weiterbildung wie Master oder Promotion absolvieren. Es würde ungefähr drei Jahre dauern, um einen Bachelor-Abschluss in einem Physiotherapie-bezogenen Programm zu erwerben. Eine formelle Ausbildung würde Ihnen helfen, alle Kenntnisse und Fähigkeiten zu sammeln, die Sie benötigen, um ein erfolgreicher Physiotherapeut zu sein.


2] Zertifizierung und Lizenzierung

 Nach Abschluss Ihrer Ausbildung müssen Sie eine praktizierende Lizenz von einem medizinischen Vorstand erhalten. Diese Lizenz würde Ihnen die Freiheit geben, rechtlich als Physiotherapeut tätig zu sein. Sie müssten außerdem Ihr Unternehmen registrieren und eine Gewerbeberechtigung sowie alle erforderlichen Geschäftsgenehmigungen erhalten.

3] Ausbildung

Bevor Sie Ihre eigene physikalisch-physikalische Praxis beginnen, sollten Sie sich einige Jahre lang für ein Krankenhaus oder einen leitenden Angestellten ausbilden lassen, bevor Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen.

4 ] Spezialisierung

 Es ist sehr wichtig, dass Sie den Spezialisierungsbereich bestimmen, auf den Sie sich konzentrieren möchten. Wie wir bereits besprochen haben, gibt es fünf große Spezialgebiete. Entscheiden Sie, in welchen Bereichen Sie wirklich gut sind, und machen Sie eine Weiterbildung, um Spezialist in diesem Bereich zu werden.


Kategorien von Physiotherapie

1] Erwägen Sie den Kauf einer Physiotherapie-Franchise

 Sie können auch erwägen, ein Franchise einer bekannten Physiotherapie-Klinik zu starten. Suchen Sie nach einem sehr guten, der für Expansion geöffnet ist, und besprechen Sie die Möglichkeit, einen Zweig ihrer Physiotherapie-Klinik irgendwo anders zu gründen. Sie können auch mit Ihrem Chef an Ihrem ehemaligen Arbeitsplatz sprechen, wo Sie Ihr Praktikum oder Training absolviert haben. sie können Ihnen erlauben, ein Franchise an einem anderen Ort zu starten.


2] Erwerben Sie die erforderliche Ausrüstung

 Die Ausrüstung, die Sie für Ihr Physiotherapiebusiness benötigen, hängt von Ihrem Spezialgebiet und Ihrer Geschäftskategorie ab. Aber im Grunde brauchen Sie Behandlungsliegen, an denen Sie Ihre Patienten legen können, während Sie an ihnen arbeiten, Schreibwaren für Patienten, bei denen es schwierig ist, ihre Beine richtig zu benutzen, außerdem benötigen Sie Medizinbälle und Handgewichte und eine ganze Reihe anderer medizinischer Einrichtungen . Sie können auch ein Fahrzeug benötigen, um Sie herumzuführen, besonders wenn Sie viele Heimdienste anbieten würden.

3] Treten Sie einem Berufsverband bei

Wenn Sie Mitglied eines Fachverbandes werden, haben Sie die Möglichkeit, andere Physiotherapeuten zu treffen und wertvolle Geschäftsideen auszutauschen.

4]Ort

Wenn Sie ein mobiles Geschäft mit physikalischen Therapien betreiben, bei dem Sie von Haus zu Haus gehen, um Patienten zu behandeln, sind Sie vielleicht nicht zu sehr darüber gestresst, aber wenn Sie eine Klinik für Physiotherapie eröffnen, ist es wichtig, dass Sie Ihr Unternehmen aufstellen an einem Ort, wo Patienten leicht Zugang zu Ihnen haben können.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment