3D-Druck Kleine Geschäftsideen für intelligente Menschen

 Möchten Sie vom kommenden Boom und der Nachfrage nach 3D-Druck profitieren? Wenn JA, dann sind im Jahr 2017 zehn einzigartige 3D-Druck-Ideen für kleine Unternehmen für intelligente Menschen. Bisher waren 2D-Drucker das, was wir im Druckbereich wussten. Unsere Laserjet- und Tintenstrahldrucker geben uns einfach eine Darstellung von allem, was auf unseren PC-Bildschirmen angezeigt wird.


 Mit dem Aufkommen von 3D-Druckern können wir nun 3D-Modelle von Objekten erzeugen, die auf dem PC-Bildschirm angezeigt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen 2D-Druckern liegen die Ausgaben von 3D-Druckern weit über denen auf Papier. Sie sind reale Objekte, die Sie sehen und anfassen können. Jetzt können Sie sich vorstellen, wie faszinierend das sein könnte. Der 3D-Druck ist immer noch sehr neu, aber er verspricht, aufgrund seiner Relevanz für eine Vielzahl von Branchen zu einer der größten Branchen überhaupt zu werden. Nun, hier ist die gute Nachricht: Sie können eine Menge Geld verdienen, indem Sie ein 3D-Druckgeschäft beginnen. Auch wenn Sie keinen 3D-Drucker haben und selbst wenn Sie nicht wissen, wie man einen benutzt; Sie können dennoch von dieser kommenden Branche profitieren. Ohne Ihre Zeit zu verschwenden, sind unten zehn Geschäftsideen für 3D-Druck, die Sie erwägen sollten, einen Schuss zu geben.

1] Corporate 3D-Druckdienste

 Wenn Sie einen 3D-Drucker besitzen oder sich einen solchen leisten können, können Sie ein Unternehmen gründen, das 3D-Druckdienste für Unternehmen anbietet. Ihre Zielkunden sind Hersteller von Unternehmen, die vor Beginn ihrer Produktion 3D-Prototypen eines neuen Produkts erstellen müssen. Obwohl einige Unternehmen zu diesem Zweck eigene 3D-Drucker haben, werden viele andere lieber Dienste von Drittanbietern verwenden.


2] 3D-Druckerverkäufe

 3D-Drucker werden schnell sehr beliebt. Und sie werden auch weiterhin relevant sein, solange sie die fortschrittlichsten Druckgeräte bleiben, die die Technologie je produziert hat. Sie können Ihren Anteil am "Pie" übernehmen, indem Sie ein Unternehmen gründen, das 3D-Drucker verkauft. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie einen genau definierten Zielmarkt haben, bevor Sie einen Sprung wagen.

3] Tutorials

 3D-Druck ist für die meisten Menschen ein neues Konzept. (In manchen Teilen der Welt ist es buchstäblich unerhört). Wenn Sie 3D-Drucker und deren Funktionsweise tief verstehen, können Sie Ihr Wissen in enorme Gewinne verwandeln, indem Sie anderen Menschen bei der Anwendung dieser faszinierenden Geräte beibringen. Sowohl Einzelpersonen als auch Firmenkunden zahlen gerne, um von Ihnen zu lernen.

4] Schmuckherstellung

Wenn Sie bereits einen 3D-Drucker haben und wissen, wie Sie ihn verwenden können, können Sie Ihr eigenes kleines Unternehmen gründen, das ausgefallenen Schmuck herstellt. Sobald Sie hunderte von kreativen Entwürfen entwickeln können, wird Ihr Drucker sie sofort in 3D herausbringen. und Sie können entweder offline oder über das Internet an Kunden verkaufen.

5] Kinderspielzeug

 Wenn Sie sich für ein 3D-Druckgeschäft interessieren, können Sie sich auch auf Kinderspielzeug spezialisieren und verkaufen. Es gibt einen riesigen globalen Markt für Kinderspielzeug und sie sind immer gefragt. Es gibt also keine Grenze für den Gewinn, den Sie erzielen können.

6] Erstellen Sie ein Informationsprodukt

 Da viele Menschen 3D-Drucke erlernen wollen und bereit sind zu zahlen, um genau das zu erreichen, können Sie Glück machen, indem Sie alle benötigten Informationen in ein elektronisches Produkt verpacken. wie zum Beispiel ein Video oder ein eBook - und zum Verkauf anbieten. Nur wenige Menschen haben Kenntnisse über 3D-Druck genug, um ein Ebook oder ein langes Video zu füllen. Die Konkurrenz ist also minimal.


7] Blogging

 Eine weitere Möglichkeit, Ihr 3D-Druckgeschäft zu monetarisieren, besteht darin, einen Blog zu starten, in dem Sie alles Wissenswerte über die Technologie und die Anwendung des 3D-Drucks austauschen können. Mit der Zeit werden Sie ein breites Publikum von Lesern aufbauen, die mehr über 3D-Druck erfahren möchten. Sobald Sie einen Blog mit hohem Traffic erstellt haben, können Sie damit Geld verdienen, indem Sie Werbe-Slots an 3D-Druckdienste und Unternehmen verkaufen, die 3D-Drucker verkaufen, E-Kurse zum 3D-Druck anbieten und Ihr eigenes E-Book zu diesem Thema verkaufen.


8] Affiliate-Marketing

Selbst wenn Sie ein flaches Budget haben, können Sie aus der 3D-Druckindustrie ein Vermögen machen, indem Sie Kunden online aufsuchen und sie an Unternehmen verweisen, die 3D-Drucker verkaufen. Da diese Drucker teuer sind, erhalten Sie jedes Mal eine fette Provision, wenn ein Kunde einen 3D-Drucker über Ihren Partnerlink kauft.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment