Wie kann man Schuppen loswerden

 Seborrhoische Dermatitis, auch bekannt als Schuppen ist eine gemeinsame Kopfhautkrankheit. Es kann aufgrund verschiedener Gründe wie das Wachstum von Bakterien, trockene Haut, irritierte fettige Haut, entzündeten Haut, Pilz und anderen zugrunde liegenden Problem auftreten. Schuppen führt zu trockener Haut und Bildung von weißen Flocken auf der Kopfhaut. Schuppen kann eine sehr peinliche Bedingung für eine Menge Leute sein. Aber zum Glück gibt es mehrere Hausmittel, die Wunder wirken, um Schuppen vollständig zu heilen. Hier sind die besten  Hausmittel, um Schuppen natürlich zu behandeln.

Kokosnussöl

 Kokosöl arbeitet als erstaunliche Kopfhaut Feuchtigkeitscreme und hilft so bei der Behandlung von trockenen Kopfhaut und verhindert auch Schuppen. Es hat auch antimykotische Eigenschaften, die verhindern, dass Schuppen verursachen Pilz zu wachsen. Es hat auch Laurinsäure, Vitamin E und Caprinsäure, die bei der Umstrukturierung der Haarschaft hilft und auch das Haar durch die Vermeidung von Haarausfall zu stärken.


Apfelessig

 Apfelwein ist ein weiteres großes Heilmittel für die Behandlung von Schuppen natürlich. Die Essigsäure und Apfelsäure im Apfelwein tötet Schuppen verursacht Bakterien und Pilze sowie andere Keime, die Schuppen verursachen. ACV hilft auch, den pH-Balance Ihrer Kopfhaut wiederherzustellen. Es öffnet die verstopften Poren und reduziert die Juckreiz und Flakiness.

 Backsoda

 Backpulver wirkt wie ein mildes Klärmittel und hilft so, die angesammelte tote Haut und Verunreinigungen zu beseitigen, neben der Beibehaltung des Feuchtigkeitsgehalts der Kopfhaut. Die körnige Textur der Backpulver schrubbt die abgestorbenen Hautzellen der Kopfhaut. Die alkalische Natur von Backpulver hält den pH-Wert der Haut und sorgt so für eine gesunde Kopfhaut.

 Weißweinessig

 Die saure Natur des Essigs hilft bei der Verringerung der Kopfhaut Juckreiz und Schuppen erheblich. Es entfernt auch die tote Haut von der Kopfhaut und reduziert so die Schuppen. Essig enthält Essigsäure, die die Bakterien tötet, die Schuppen verursachen. Es ist auch reich an Kalium und Enzymen, die wirksam bei der Behandlung von juckende Kopfhaut und Schuppen sind.

 Olivenöl

 Olivenöl ist reich an Antioxidantien, die helfen, die Gesundheit Ihrer Kopfhaut zu erhalten. Es fungiert als all-natürliche Feuchtigkeitscreme für die Kopfhaut, da es einfach ungesättigte Fettsäuren enthält, reduziert so die Schuppenheit und Juckreiz durch Schuppen verursacht. Die antibakteriellen und antifungalen Eigenschaften, die helfen, die gemeinsamen Kopfhaut Probleme wie Schuppen zu bekämpfen.

 Teebaumöl

 Teebaumöl hat antimykotische Eigenschaften, die helfen, den Pilz und die Bakterien zu töten, die Schuppen verursachen. Die antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften von Teebaumöl können auf die Anwesenheit von Terpinen-4-ol zurückgeführt werden, die tief in die Kopfhaut führt, die die Mikroorganismen tötet, die Juckreiz und Schuppen verursachen.

 Zitronensaft

Zitrone ist sehr sauer in der Natur aufgrund der Anwesenheit von Essigsäure macht es das perfekte Mittel zur Behandlung von Schuppen. Das Vitamin c und die antimykotischen Eigenschaften helfen, den Schuppen verursachenden Pilz zu bekämpfen.

  •  Squeeze den Saft von einer halben Zitrone und kombiniere sie mit ¼ Tasse einfachen Joghurt. Tragen Sie diese Zitrone und Joghurt Mischung auf Ihre Kopfhaut. Lassen Sie es für 30 Minuten. Dann Shampoo dein Haar, um loszuwerden, alle Joghurt und Fettigkeit.
  •  Eine andere Möglichkeit, Zitronensaft für Schuppen zu verwenden, ist einfach, den verdünnten Zitronensaft auf die Kopfhaut zu massieren. Lassen Sie es für nicht mehr als 5 Minuten vor dem Waschen mit einem milden Shampoo.

 Aspirin

  •  Abgesehen von der Linderung von Schmerzen und Schmerzen Aspirin ist auch ein großes Heilmittel für die Behandlung von Schuppen. Diese enthalten Salicylate, die als Wirkstoff in medizinischen Shampoos zur Behandlung von Schuppen verwendet werden.
  •  Eine andere Art der Verwendung von Aspirin zur Behandlung von Schuppen ist durch die Kombination von 3 Aspirinen in einem EL. jeder von Wasser und weißen Essig und mit ihm zur Massage der Kopfhaut. Lassen Sie es für 30 Minuten auf der Kopfhaut, bevor Sie es mit Wasser abwaschen. 
  •  Genau wie Aspirin kann Listerine auch als wirksames Heilmittel zur Heilung von Schuppen verwendet werden. Dies ist auf die antimykotischen Eigenschaften und den Alkoholgehalt zurückzuführen.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment