Wie kann man gebraucht Busse finden

 Wenn dies das erste Mal ist, dass Sie einen gebrauchten Bus kaufen, können Sie sich fragen, wo Sie gebrauchte Busse finden können und ob Sie viele Möglichkeiten haben, sobald Sie einen Händler finden. In der Tat, gebrauchte Busse sind überall und Sie werden wahrscheinlich überrascht sein, wenn Sie sehen, wie viele auf dem Markt sind. Zugegeben, dass Sie vielleicht ein bisschen weiter reisen müssen, als Sie für ein Gebrauchtwagen wünschen, aber Sie sollten in der Lage sein, einen gebrauchten Bus in Ihrem allgemeinen Bereich zu finden, den Sie abholen können, oder Sie können Ihren gebrauchten Bus haben an Sie gegen eine zusätzliche Gebühr geliefert.

 Auktionen

 Auktionen können eine großartige Gelegenheit sein, um qualitativ hochwertige Busse zu einem günstigen Preis zu finden. Obwohl dies nicht immer der Fall ist, werden oftmals Auktionen strenge Regeln über die Qualität ihrer gebrauchten Busse wegen der Versicherungsanforderungen haben und werden von Bussen, die gut gepflegt wurden, versteigert werden. Oft werden Busse bei der Auktion verkauft, weil ein Projekt nicht mehr gefördert oder abgeschaltet ist und seine Vermögenswerte liquidiert werden müssen.

Sie können lokale Auktionen finden, indem Sie in den klassifizierten Abschnitt Ihrer lokalen Zeitung suchen und fragen Sie Ihre örtliche Polizei-Büro, wann und wo ihre Auktionen stattfinden (Polizei-Abteilungen oft Versteigerung von beschlagnahmten und beschlagnahmten Fahrzeugen) und indem Sie online gehen. Für eine Liste der beschlagnahmten Busse in Ihrer Nähe können Sie Autoauktion besuchen.


 Städtische Regierungen oder Schulbezirke

 Wenn Sie etwas anrufen möchten, können Sie sich mit jemandem von Ihrem örtlichen Schulbezirk oder der kommunalen Regierung in Verbindung setzen, die Ihnen Informationen über ihre Busflotten geben kann. Die meisten Schulbezirke kaufen ihre eigenen Busse und mieten ihre eigenen Fahrer, aber einige Vertrag mit Firmen wie Laidlaw, die die Schulbezirke mit Bussen und Fahrdiensten versorgen. Sie müssen sich mit Ihrem örtlichen Schulbezirk oder der kommunalen Regierung (oder manchmal auch der Kreisverkehrsabteilung) in Verbindung setzen, um das Alter ihrer Flotte zu bestimmen, und wann und wann sie bereit sind, ihre gebrauchten Busse zu verkaufen.

 Private Händler

 Wenn Sie planen, mehr als $ 10.000 auf Ihrem gebrauchten Bus zu verbringen, wird es sinnvoll sein, mit einem professionellen gebrauchten Bushändler oder Makler zu arbeiten. Obwohl sie offensichtlich mehr als das, was sie für den Bus bezahlt haben, sind sie oft in der Lage, Busse zu Großhandelspreisen wegen ihrer Kenntnisse und Erfahrungen in der Branche zu kaufen. Sie finden tolle Angebote und, obwohl sie die Preise leicht steigern, werden sie immer noch diese Angebote an Sie weitergeben und Sie werden wahrscheinlich weniger bezahlen als Sie, wenn Sie den gebrauchten Bus auf eigene Faust kaufen würden.

 Wenn Sie ein unerfahrener gebrauchter Buskäufer sind, dann möchten Sie vielleicht die Verantwortung für die Suche nach dem Bus, den Sie wollen, an einen Händler oder Broker als auch. Sie finden bundesweit gebraucht Bushändler, wie die hier, oder Sie können für professionelle gebrauchte Bushändler in Ihrer Nähe finden, indem Sie durch das Telefonbuch oder online suchen.

Online

Wenn Sie eine Online-Suche nach "gebrauchten Bus" oder "gebrauchten Bussen in Ihrer Region" machen, erhalten Sie eine Vielzahl von Ergebnissen zum Durchsuchen. Wenn Sie nur zu sehen, was da draußen ist, oder Sie wissen genau, was Sie wollen, Online-Suche ist eine gute Option. Sie werden schnell feststellen, welche gebrauchten Busse in Ihrer Nähe verfügbar sind und zu welchem ​​Preis. Dann können Sie entweder Ihre Suche einschränken oder den Einkaufsprozess beginnen, wenn Sie etwas finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

 Vorsich

Überprüfen Sie Ihren gebrauchten Bus gründlich, bevor Sie sich entscheiden, ihn zu kaufen.

 Schnelle Tipps

Auktionen können ein großartiger Ort, um gut gepflegte gebrauchte Busse für einen ermäßigten Preis zu finden


Previous
Next Post »
Thanks for your comment