Wie kann man den Freshman 15 vermeiden

Wenn Sie wie die meisten Möchtegern-College-Studenten sind, haben Sie wahrscheinlich schon epische Geschichten über die so genannte "Freshman 15." Diese Phrase bezieht sich auf die Tendenz der ersten Jahr College-Studenten auf eine zusätzliche 15 Pfund oder so während des Schuljahres zu setzen. Glücklicherweise ist dieses Phänomen nicht für alle gelten, und Sie müssen sich nicht zurückziehen, um Gewichtszunahme als eine vorübergehende Schlussfolgerung. In der Tat, indem Sie die Schritte unten skizziert, können Sie helfen, abzuwehren der gefürchteten Freshman 15 und nach Hause zurückkehren im Frühjahr so ​​gut wie Sie an dem Tag, den Sie im Herbst verlassen haben.

 Teile ansehen

 Wenn Sie auf einem typischen College Mahlzeit Plan sind, das heißt, Sie werden Ihre drei Mahlzeiten pro Tag in einem All-you-can-eat-Einstellung verbrauchen. Diese Situation kann Chaos auf deiner Taille anrichten, wenn du deine Portionsgrößen nicht siehst.

Angenommen, dass Sie keine Möglichkeit haben, Portionsgrößen genau zu messen, wenn Sie im Speisesaal sind, wäre das nächste beste Ding, diese Messungen in Ihrem Wohnheimzimmer durchzuführen. Alles, was Sie tun müssen, ist zu wiegen und messen einzelne Portionen der Lebensmittel, die Sie normalerweise essen, und dann lernen, ähnliche Portionen in der Cafeteria zu schätzen. Das ist offensichtlich keine exakte Wissenschaft, aber in der Zeit werden Sie leicht feststellen können, wann eine besondere Hilfe einfach zu groß ist.

 Machen Sie intelligente Nahrungsmittelwahlen

Da es sich um den Job der Food Services Division handelt, um auf viele verschiedene Geschmäcker zu verzichten, werden Sie mit zahlreichen Entscheidungen bei jeder Mahlzeit konfrontiert werden. Einige dieser Nahrungsmittelwahlen werden gesund sein; viele werden nicht Deshalb ist es absolut zwingend notwendig, dass Sie intelligente Entscheidungen treffen, wenn Sie Ihre Mahlzeiten zusammenstellen. Zum Beispiel wählen Sie Joghurt und frisches Obst zum Frühstück anstelle von Waffeln und Hash Browns. Packen Sie eine Schüssel Suppe statt Pommes Frites beim Mittagessen. Gehen Sie mit einem seitlichen Salat oder Gemüse Medley statt Knoblauchbrot beim Abendessen. Nur weil all diese ungesunde Entscheidungen bei jeder Mahlzeit zur Verfügung stehen, bedeutet das nicht, dass du teilnehmen musst.

 Regelmäßig Sport treiben

 Auch die Studenten, die in der High School Leichtathletik sehr aktiv waren, finden es allzu leicht, in ein weitgehend sesshaftes Leben in der Schule zu verfallen. Zwischen dem Sitzen in den Klassen den ganzen Tag, das Studium an der Bibliothek den ganzen Nachmittag, und dann hängen mit Freunden die ganze Nacht, kann es schwer sein, in irgendeiner Trainingszeit zu quetschen.

 Aber du musst nicht an der Herausforderung sein, einem der offiziellen Sportteams deiner Schule beizutreten, um weiterzumachen. Es gibt viele andere Optionen, um Ihnen zu helfen, aktiv zu bleiben und fit zu sein. Nehmen Sie an Ihrem Lieblingssport teil in einer intramuralen Liga, die nur zum Spaß trifft. Treffen Sie sich mit ein paar Freunden zusammen und gehen Sie an der Schulung Ihrer Schule. Schwimmende Runden im olympischen Pool. Gehen Sie oder fahren Sie zu Ihrem Unterricht anstatt zu fahren oder den Bus zu nehmen. Achten Sie darauf, mindestens 30 Minuten Übung pro Tag, um Ihr Gewicht zu halten, und mindestens 60 Minuten oder mehr, wenn Sie möchten, Gewicht zu verlieren.

 Begrenzen Sie Ihren Alkoholkonsum

Sowohl Bier als auch harter Schnaps sind mit leeren Kalorien verpackt, die sich im Laufe des Abends schnell verkürzen können - und zwar im Laufe des Schuljahres. Wenn Sie sich dafür entscheiden, alkoholische Getränke zu konsumieren, denken Sie nur daran, dass Sie irgendwelche früheren Fortschritte sabotieren könnten, die Sie Diät und Bewegung haben könnten.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment