Wie kann ich wie ein Billionär denken?

 Möchtest du lernen, wie man wie ein Milliardär denkt? Welche Denkweise machen die erfolgreichen Unternehmer und fallen aus Milliardäre, dass andere nicht? Wissen Sie, dass sich die Denkfähigkeit der Millionäre von denen der Milliardäre unterscheidet?

 Was ist das Denkmuster von Milliardären wie Mark Zuckerberg, Richard Branson, Donald Trump, Steve Jobs, Bill Gates, Larry Ellison, Oprah Winfrey, Aliko Dangote, Warren Buffett und andere? Möchten Sie die Milliardär-Mentalität entwickeln? Wenn Ihre Antwort auf die letzte Frage ja ist, dann lesen Sie bitte weiter, weil dieser Artikel für Sie ist.

 In diesem Artikel werde ich im Detail erklären, wie Sie Ihre Denkweise entwickeln, Ihre Gedanken kontrollieren und letztlich wie ein Milliardär denken können. Warum solltest du denn wie ein Milliardär denken? Ich glaube, Sie haben Anspruch auf Ihr Denkmuster, aber es lohnt sich auch, dass Sie wissen, dass Ihr Denkmuster definitiv Ihr Niveau der Leistung im Leben beeinflussen wird.

 Warum musst du wie ein Milliardär denken

 Haben Sie bemerkt, dass Ihr Geisteszustand oder Ihre Wahrnehmung direkt proportional zu Ihrem Status im Leben ist? Was ich im Wesentlichen sagen möchte, ist, dass wenn du wie ein Millionär denkst, du ein Millionär werden wirst und wenn du dich entscheidest, deine Denkfähigkeit auf das Milliardärniveau zu erhöhen; Du wirst letztlich ein Milliardär werden.

 Aus diesem Grund schrieb Donald Trump ein Buch mit dem Titel "Wie man einen Milliardär denkt", weil er die Bedeutung des menschlichen Denkmusters für den Prozess der Erreichung von etwas im Leben kennt und deshalb die Bibel sagt

Die Denkweise eines Millionärs wird dich niemals in die Lage eines Milliardärs bringen; Periode. Das ist der Grund, warum ich betone, dass du deine Denkweise entwickelst. Ich habe gesehen, Unternehmer drehen sich ein 100.000€ Startkapital, weil alles, was sie brauchen, ist ein Samen Kapital von 30.000€. Ihre Ablehnung der 100.000€ Kapital hat nichts mit finanzieller Klugheit zu tun; Es geht um die Mentalität. Sie haben ihre Denkweise nicht trainiert, um über ihre finanzielle Kapazität hinauszugehen und deshalb werden sie durchschnittlich bleiben.

 Ich habe auch zufällige Millionäre gesehen, die Glück hatten und die Lotterie in der Melodie von Millionen gewonnen haben. Nach einigen Jahren sind sie wieder auf Platz eins; von Hand zu Mund leben Ich habe auch gesehen, dass Leute in ein Erbe von Millionen kommen, nur um alles zu verlieren. Sind diese Gruppen von Personen zum Scheitern verurteilt? Meine Antwort ist ein klares Nein. Das einzige Problem, das sie haben, ist ihr Zustand des Geistes; ihnen fehlt die richtige Einstellung, um ihre Änderung der Finanzlage zu bewältigen.

 Deshalb habe ich diesen Artikel für Sie geschrieben? Ich schrieb diesen Artikel, um Sie herauszufordern, Ihre Denkweise zu entwickeln, indem Sie über Ihr gegenwärtiges Denkmuster zu einem höheren Niveau hinausgehen. Also, wenn du bereit bist, deine Denkweise zu entwickeln und wie ein Milliardär zu denken, wenn du bereit bist, über deine gegenwärtige Denkfähigkeit hinauszugehen, dann lesen Sie weiter, wie ich mit Ihnen fünf strategische Schritte zur Entwicklung Ihrer Denkweise teilen.

1] Haben Sie einen starken Wunsch, Ihre Mindset zu entwickeln

Der erste Schritt zur Entwicklung Ihrer Mentalität positiv ist es, stark zu begehren. Sie müssen die Notwendigkeit sehen, Ihre Einstellung positiv zu entwickeln und Ihre Denkfähigkeit zu erhöhen. Sie müssen auch bereit sein, durch den Prozess zu gehen und der Prozess ist definitiv nicht einfach zu sein, weil es einen Wechsel der Wahrnehmung und Kernwerte mit sich bringt.

 So wie Unternehmer den unternehmerischen Prozess durchlaufen; so wirst du durch die Mentalität Entwicklungsprozess gehen müssen. Sobald Sie die Notwendigkeit identifizieren, Ihre Denkweise zu entwickeln und Sie es so stark wünschen, werden Sie erfolgreich durch den Prozess gehen und eine neue Welt wird für Sie geöffnet.

2]  Ändern Sie Ihre Wahrnehmung zum Scheitern

 "Misserfolg ist nur eine Ruhestätte. Es ist eine Gelegenheit, wieder intelligenter zu beginnen. "
Dies ist ein weiterer deutlicher Kernwert, der die durchschnittlichen Individuen und Millionäre von Milliardären trennt.

  •  Wie geht es um Misserfolg?
  •  Wie reagieren Sie angesichts des Versagens?
  •  Haben Sie Angst vor Versagen oder erleben Sie das Scheitern als Lernmöglichkeit?
 Ihre Antwort auf diese Fragen wird Ihnen helfen zu bestimmen, ob Sie in das Muster der Milliardäre oder mittelmäßig denken.

 Um dich zu bemerken und wie ein Milliardär zu denken, musst du deine Wahrnehmung zum Scheitern wechseln Du musst aufhören, Misserfolg zu vermeiden und du darfst kein Versagen als Zeichen der Inkompetenz oder Niederlage sehen. Stattdessen musst du das Versagen als Lernmöglichkeit sehen Du musst das Scheitern als Gelegenheit nutzen, etwas zu lernen, das du niemals gewusst hast.

 Gibt es irgendeinen Milliardär ohne einen Fehler? Meine Antwort ist ein klares Nein. Alle Milliardäre, die ich mir vorstellen kann, sind durch irgendeine Art von Scheitern durchgemacht worden. von Donald Trump, Henry Ford, John D. Rockefeller, J. Paul Getty zu Bill Gates, Oprah Winfrey, Larry Ellison, Ray Kroc und Sam Walton. Wenn du also in die Liga der Milliardäre gehen willst, dann musst du das Versagen umarmen und Riesen schreiten ohne die Angst vor dem Versagen.

3]  Erhöhen Sie Ihre Risikokapazität

 Die Risikotragfähigkeit ist ein weiterer kritischer Unterschied zwischen den durchschnittlichen Personen, den Millionären und den selbstgemachten Milliardären. Zeig mir einen Milliardär, der Gefahr vermeidet und vielleicht werde ich jemanden zeigen, der durch Erbschaft ein Milliardär wurde. Was ich versuche, im Wesentlichen zu erklären, ist, dass es keinen selbstgemachten Milliardär gibt, der von vorne anfing, der es machte, ohne ein gewisses Risiko zu riskieren.

 "Sie müssen Risiken nehmen, sowohl mit Ihrem eigenen Geld oder mit geliehenem Geld. Risikobereitschaft ist wichtig für das Geschäftswachstum. "

 Also, wenn du die Denkweise von Milliardären entwickeln wirst, dann musst du deine Risikotragfähigkeit erhöhen.

  • Wie bereitwillig bist du riskieren?
  •  Vermeiden Sie das Risiko?
  •  Wie reagieren Sie bei einer Geschäfts- oder Investitionsmöglichkeit?
 Ihre Antwort auf diese Fragen wird bestimmen, ob Sie den Milliardärstatus treffen oder nicht. Nun, wie gehen Milliardäre Gefahr? In der Welt der Wirtschaft und der Investition ist es eine bekannte Tatsache, dass das Risiko nie vollständig eliminiert werden kann. Risiko ist Teil des Spiels von Geld und Milliardäre wissen, dass die Chancen auf Erfolg oder Misserfolg in einer Investition 50 - 50 ist.

 Aber statt Milliardäre, die sich von versprechenden Investitionen abschrecken, was sie tun, ist, ein Geschäftsteam zusammenzubauen und eine starke Risikomanagementpolitik aufzustellen. Billionäre fürchten sich nicht Gefahr, stattdessen; Sie handeln mit einer Hecke, um ihren Risikofaktor zu verkürzen. Also, wenn du dich wie ein Milliardär denken wirst, dann musst du deine Denkweise entwickeln, um das Risiko zu bewältigen.
.
 "Ohne das Element der Ungewissheit, das Absteigen von selbst, wäre der größte Geschäft Triumph wäre langweilig, Routine und sehr unbefriedigend."


4] Modellieren Sie Ihre Gedanken nach den Billionaires

 Dieser Artikel wurde speziell geschrieben, um Ihnen zu helfen, Ihre Denkweise zu entwickeln und wie ein Milliardär zu denken, aber bevor ich mit Ihnen Tipps auf, wie Sie Ihre Gedanken nach den Milliardären modellieren können, möchte ich die folgenden Fragen stellen.

  •  Denkst du groß
  •  Was machst du angesichts der Herausforderungen?
  •  Haben Sie einen Milliardär Mentor oder Vorbild?
 Die Fragen, die ich oben gefragt habe, sind nicht zum Spaß; ihre Antworten halten das Muster, in dem deine Gedanken fließen werden. Um deine Gedanken nach Milliardären zu modellieren, musst du dich in die Schuhe der Milliardäre stellen, wenn sie mit Problemen oder Herausforderungen konfrontiert sind.

 .  "Ich denke gern groß Wenn du etwas denkst, kannst du auch gut denken. "

Zum Beispiel, wenn ich eine Geschäftsmöglichkeit vorgestellt werde, die ein bisschen riskant aussieht; Alles, was ich tue, ist, meine Augen einfach zu schließen und mich zu fragen:

 Dies ist genau die Strategie, die ich verwende, um meine Gedanken nach Milliardären zu modellieren. Bei der Verhandlung eines Deal, denke ich Donald Trump und wenn es klug Cashflow-Management oder kritische Ressourcen-Management kommt; Ich glaube Ingvar Kamprad. Also, wenn du deine Denkweise entwickeln wirst und wie die Milliardäre denkst; dann musst du deine Gedanken und Handlungen wie die von Milliardären modellieren.

5]  Suche Probleme

 Wissen Sie, was Milliardäre abgesehen von den durchschnittlichen Individuen und Millionären? Nun, ich werde dir sagen. Billionäre sind Problemlöser; nicht nur irgendwelche Probleme, sondern komplexe Probleme. Billionäre wurden Milliardäre, weil sie Probleme suchen, mit denen andere nicht mitmachen wollen. Sie bewegen sich, wenn andere fliehen; sie kaufen, wenn andere schreien "der Himmel fällt."

 Kritische Problemlösung ist der ultimative Grund, warum armutsgefährdete Personen wie Andrew Carnegie und Henry Ford stiegen, um Milliardäre zu werden. Werfen Sie einen Blick auf die Milliardäre von heute und Sie werden sehen, dass sie danach streben, Probleme zu lösen, mit denen wir nicht verbunden sein wollen.

 Bill Gates und Larry Ellison sind Experten bei der Lösung von Softwareproblemen; Donald Trump ist ein Experte bei der Lösung von Wohnungsproblemen oder Immobilienproblemen und George Soros, Sir John Templeton und Peter Lynch sind Experten bei der Abwicklung der Börsenvolatilität. J. Paul Getty und John D. Rockefeller lösten das Problem der Ölbohrung und -verteilung. Henry Ford löste das Problem der Automobil-Erschwinglichkeit, Andrew Carnegie löste das Problem der Massenproduktion von Stahl.

 Wenn du ein Milliardär werden wirst, dann musst du wie ein Milliardär denken und denkst wie ein Milliardär, dass es dir gut geht, die Probleme anderer Leute zu lösen. Also, wenn andere schreien, "bleib weg, das Ende ist nahe," du solltest dich doch fragen; "Was kann ich tun, um die Situation anzugehen."

Dieses Denkmuster wird von den alten Alchimisten als "Verwandlung von Blei in Gold" bezeichnet. Wenn du also die Mentalität der Milliardäre entwickeln willst, dann wird ein kritischer Problemlöser und Ihr finanzieller Status wird niemals gleich bleiben.

Als endgültige Anmerkung möchte ich, dass du weißt, dass das Werden im Leben mit dem Verstand beginnt. Also, wenn du dein Denkmuster zu denen von Milliardären wechseln möchtest, dann mache die Schritte oben und ich sehe dich an der Spitze.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment