Wie kann deine Körpersprache verbessern?

 Haben Sie sich jemals gefragt, warum manchmal egal wie hart Sie versuchen, Ihre Nachricht ist einfach nicht immer über die Art und Weise Sie es wollen? Es könnte etwas mit deiner Körpersprache zu tun haben.

Forschung deutet darauf hin, dass Ihre Körpersprache - Haltungen, Gesten und Mimik - die höchste Auswirkung bei der Vermittlung Ihrer Botschaft hat.Worte können verschiedene Dinge für verschiedene Menschen bedeuten, daher kann die Botschaft verschiedene Bedeutungen annehmen, je nachdem, wie es von denen interpretiert wurde, denen Sie sprechen.

Aber Körpersprache ist so mächtig, dass es in der Lage ist, Ihren emotionalen Geisteszustand direkt darzustellen und damit die Art und Weise zu beeinflussen, wie du von anderen wahrgenommen wirst.Die nonverbale Kommunikation ist meist unterbewusst. So wird es umso wichtiger, die Kunst der Körpersprache zu beherrschen.

 Hier sind einige leistungsstarke Tipps zur Verbesserung Ihrer Körpersprache und kommunizieren effektiv.


1] Werden Sie sich Ihrer Körpersprache bewusst

 Der erste Schritt zur Veränderung Ihrer Körpersprache ist, sich dessen bewusst zu werden. Beachten Sie die Art und Weise, wie Sie sitzen, gehen, sprechen, stehen und verwenden Sie Ihre Hände und Beine.


2] Stellen Sie Ihre Absicht ein

 Bestimmen Sie die Nachricht, die Sie vermitteln möchten. Denken Sie darüber nach, wie Sie die andere Person fühlen wollen. Sobald Sie dies tun, ist es einfacher, Ihre Körpersprache entsprechend anzupassen.


3] Fake es bis du es machst

 Üben Sie die Körpersprache, die Sie annehmen möchten. Praxis vor einem Spiegel. Gefühle und Körpersprache arbeiten auch rückwärts. Zum Beispiel, wenn Sie sich träge fühlen, sitzen Sie gerade und Sie werden bald fühlen sich energetisch. Wenn du traurig bist, lass Dich lächeln und du wirst dich glücklicher fühlen. Wenn Sie ängstlich sind, versuchen Sie es langsamer zu fühlen.


4] Denken Sie an einen vergangenen Erfolg, um Sie zu motivieren

 Wenn Sie unmotiviert fühlen, denken Sie an einen vergangenen Erfolg, um sich zuversichtlich, positiv und positiv zu fühlen. Erinnere dich an die Macht, die du in diesem Moment gefühlt hast und dir vorstellst, wie du aussahst und klang. Es wird Ihnen helfen, das Gefühl zu verkörpern. Versuchen Sie dies zu tun, bevor ein Treffen, wenn Sie brauchen, um zuversichtlich und mächtig aussehen.


5] Anderen beobachten

 Personen mit guter Körpersprache beobachten Beachten Sie, was sie tun und was sie nicht tun. Beobachten und lernen Sie verschiedene Dinge, die Sie von verschiedenen Menschen mögen. Dann versuchen Sie, was Sie gelernt haben.

6] Machen Sie Blickkontakt, aber nicht starren

 Wenn du mit einer Person oder einer Gruppe von Leuten sprichst, schau in ihre Augen. Aber achten Sie darauf, nicht zu starren, es könnte Leute auskriechen. Schauen Sie in regelmäßigen Abständen weg. Kein Augenkontakt zu machen könnte dich unsicher machen. Eye-Kontakt hilft, Vertrauen aufzubauen, eine Verbindung herzustellen und andere fühlen sich erkannt und gehört zu haben.


7] Lächle echt

 Das Lächeln ist mächtig. Sie machen dich nutzbar, vertrauenswürdig und warm. Das Lächeln wirkt sich auf die Art und Weise, wie Menschen auf dich reagieren, da Gesichtsausdrücke entsprechende Gefühle auslösen. Also lächle und vor allem lächeln aufrichtig und echt. Ein echtes Lächeln beginnt langsam und krümmt die Haut um deine Augen und leuchtet dein Gesicht. Ein aufrichtiges Lächeln kann Ihr Vertrauen steigern und die Verbindung mit anderen verbessern.

8]Halten Sie Ihr Getränk auf Taillenhöhe

 Sie können das Vertrauen der Menschen durch die Art und Weise, wie sie ihr Getränk halten, bewerten. Eine Person, die sein Getränk auf Taillenebene hält, scheint bequemer zu sein als einer, der sein Getränk vor seiner Brust hält. Dies gilt für alles, was als Barriere wirkt. Wenn du etwas vor deinem Herzen hält, wirst du dich bewacht und fern sehen.

9] Halten Sie eine gute Haltung und nehmen Sie mehr Platz ein

 Eine gute Haltung hilft Ihnen, zuversichtlich und mächtig zu sein. Halten Sie Ihre Haltung aufrecht, Schultern zurück und Kopf hielt hohe Projekte Selbst-Versicherung. Auch wenn du mehr Platz einnimmst, indem du dich umdrehst oder ausbreitest, fügt es dein Bild hinzu. Setzen Sie sich oder stehen Sie mit den Beinen auseinander und erweitern Sie Ihre Arme weg von Ihrem Körper. Wenn du dich ausbreitest, scheinst du mehr Territorium zu beanspruchen. Sitzen oder Stehen mit Ihren Füßen nahe beieinander macht Sie zögernd und unsicher aussehen.


10] Nod beim Hören von Leuten

Nodding ist ein nonverbaler Weg, um zu zeigen, dass Sie verlobt sind und darauf achten, was gesagt wird. Nod einmal in eine Weile zu signalisieren, dass Sie zuhören. Aber übertreibe es nicht, denn übertriebenes Nicken signalisiert, dass du dir Sorgen machst, was sie von dir denken.

11] Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren

 Während in einem Gespräch, halten Sie Ihre Hände weg von Ihrem Gesicht. Reiben oder Kratzen Sie Ihren Kopf oder Gesicht wird Sie sehen nervös und ängstlich. Es ist auch sehr ablenkend für die andere Person. Auch halten Sie Ihre Hände über den Mund oder die Augen können vorschlagen, dass Sie etwas verstecken oder liegen. Halten Sie Ihre Hände offen, um zuversichtlich und vertrauenswürdig zu sein.

12] Nicht zappeln

Wenn unter Stress, die Menschen in der Regel neigen dazu, Nervosität und Angst durch erhöhte Füße und Handbewegungen zeigen. Einige Beispiele strecken und kräuseln die Füße, um Spannungen zu entlasten, die Beine zu schütteln oder sie um den Stuhl zu wickeln, mit den Fingern auf den Tisch zu klopfen oder ständig die Hände und Beine zu bewegen. Vermeide solche zappeligen Bewegungen, die dich nervös aussehen lassen. Außerdem können sie für andere in der Konversation ablenken. Entspannen Sie sich und halten Sie Ihre Beine ruhig und Ihre Hände beschränkt auf Gesten, die helfen, einen Punkt zu betonen oder Vertrauen zu vermitteln.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment