Überwindung des niedrigen Selbstwertgefühls und Selbstbewusst fühlen

 Selbstwertgefühl ist etwas, das von innen kommt, und dein Niveau des Selbstwertgefühls hängt davon ab, wie du dich schätzst und wahrnimmst

 Menschen mit gesundem Selbstwertgefühl sind zuversichtlich über ihre Fähigkeiten und sind stolz auf ihre Leistungen und schätzen ihren eigenen Wert. Sie akzeptieren ihre Fehler und wissen, dass sie nicht perfekt sind, aber zur gleichen Zeit, lassen sie ihre Fehler nicht ihr Selbstvertrauen oder Selbstbild schaden.

 Momente des niedrigen Selbstwertgefühls sind normal. Jeder geht es durch. Jede einzelne Person hat etwas, worüber sie sich selbst bewusst sind. Aber wenn es Ihnen schwer ist, ein gesundes Selbstwertgefühl zu pflegen, beginnen Ihre selbstkritischen Gedanken, Ihr Verhalten und Ihre Entscheidungen zu beeinflussen. Es hält dich davon ab, dein Leben in vollen Zügen zu leben.

 Sie fangen an, das Urteil von anderen zu befürchten. Was Sie oft vergessen, ist, dass niemand Sie beurteilt, wie Sie sich selbst beurteilen.Um ein geringes Selbstwertgefühl zu überwinden, musst du bewusste Anstrengungen unternehmen, um die Art und Weise zu verbessern, wie du über dich denkst und fühlst.


1] List deine Stärken und Schwächen

 Nehmen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Stärken und Schwächen. Notiere 10 von jedem. Wenn selbst-Wertschätzung ist niedrig, Auflistung Ihrer Stärken könnte eine harte Arbeit sein, aber zwingen Sie sich, 10 Stärken zu identifizieren. Denken Sie an die Merkmale, die andere in Ihnen geschätzt haben, wie zum Beispiel eine Säule der Unterstützung, wenn ein Familienmitglied oder Freund Sie brauchte, einen tollen Job bei der Arbeit oder die Organisation von erstaunlichen Parteien. Notieren Sie es, auch wenn Sie denken, die Stärke ist dumm oder zu klein, um die Liste hinzuzufügen.

 Die Liste der Stärken wird Ihnen helfen, sich gut über sich selbst, während die Liste der Schwächen geben Ihnen eine faire Vorstellung, was Sie brauchen, um zu arbeiten. Sie können auch Ihre Listen mit einem nahen und vertrauenswürdigen Partner oder Freund für Feedback teilen.

2] Verbessern Sie, was Sie ändern können und lernen zu akzeptieren, was Sie nicht können

 Selbst-Verbesserung folgt immer Selbst-Akzeptanz. Akzeptiere die Dinge, die du nicht kontrollierst und auf Dinge reagierst, die geändert werden können Wenn du deine Mängel akzeptierst und den Mut hast, das zu ändern, was du kannst, kannst du ein geringes Selbstwertgefühl überwinden.

3] Lerne im Moment zu leben

 Wenn du in dem Moment anfängst, wirst du treffend dazu neigen, Entscheidungen bewusst und weise zu treffen. Diese bewussten Entscheidungen und Handlungen helfen Ihnen, Ihr Selbstwertgefühl aufzuwerfen.

4] Bleib authentisch für dich selbst

 Bleiben Sie authentisch für sich selbst - wissen Sie, wer Sie sind, was Ihr Ziel ist, und Ihre Werte, Grundsätze und Ziele im Leben. Wenn Konflikte entstehen, geerdet werden in dem, was ihr glaubt und widerstehen, sich dem Druck anderer zu verbeugen. Wenn Sie dem Druck unterliegen, fühlen Sie sich machtlos und es beeinflusst Ihr Selbstwertgefühl.

5]  Lebe gezielt

 Wohnen gezielt leben bewusst. Wenn Sie absichtlich leben, übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre Entscheidungen und Aktionen. Sie haben ein Ziel und Sie nehmen die notwendigen Maßnahmen, um es zu erreichen.


 6]  Praxis persönliche Integrität

Wenn du stehst, was du glaubst und lebst nach deinen Werten mehr und mehr, überwinden Sie ein geringes Selbstwertgefühl. Handeln gegen das, was Sie glauben, wird Sie sich wertlos fühlen - immer und immer wieder. Wenn es um Selbstwertgefühl geht, ist es Ihre innere Stimme, die zählt.

7]  Passen Sie Ihr Selbstbild an

 Ihr Selbstwertgefühl hängt davon ab, wie Sie sich selbst sehen. Jeder hat ein geistiges Bild von sich selbst und dieses Selbstbild bestimmt Ihr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl. Arbeit an deinem Selbstbild, wenn es nicht gut ist.

8] Kenn dich selbst

Analysieren Sie Ihre Gedanken. Hör auf sie zu hören Schreib sie auf. Dies wird Ihnen helfen, die Ursachen Ihrer negativen Gedanken zu analysieren. Denken Sie an Ihre Einschränkungen, und schauen Sie, ob sie echte Einschränkungen sind oder nur Grenzen, die Sie glauben, existieren. Graben Sie tief, um Ihr wahres Selbst zu kennen.

9] Ersetzen Sie negatives Selbstgespräch mit positivem internen Dialog

 Positive Gedanken oder positiver innerer Dialog arbeiten effektiv, um Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern. Ersetzen Sie Ihre negativen Gedanken mit positiven. Anstatt zu sagen: "Ich verschwinde immer" oder "Ich bin ein Versager", dreh die Dinge um, indem ich sage: "Ich kann das ausarbeiten" oder "Ich weiß, dass ich es beim nächsten Mal tun kann." Mit regelmäßiger Übung wirst du sehen wie das Ändern Ihrer Gedanken große Dinge passieren wird.

10] Positiv handeln

 Denken positiv ist hilfreich, aber Sie müssen auch diese Gedanken in die Tat umsetzen. Wenn du anfängst, auf deine positiven Gedanken zu reagieren, gehst du dich selbst zu ändern. Ihre Handlungen definieren Sie, also nehmen Sie positive Aktionen. Setzen Sie Positivität in alles, was Sie tun und denken.

11] Setzen Sie keine unrealistischen Erwartungen

 Wenn Sie unrealistische Erwartungen für sich selbst oder aus dem Leben haben und sie nicht erreichen, nimmt Ihr Selbstwertgefühl einen Schlag. Seien Sie aufmerksam und realistisch in Ihren Erwartungen.


12] Vermeiden Sie es zu werten

 Seid nicht beurteilend und akzeptiere dich einfach - deine Fehler, deine Erfahrungen, deine Misserfolge und Erfolge. Widerstehen Sie dem inneren Kritiker.

13] Sei um Leute, die dich lieben, für wen du bist

 Verbringen Sie Zeit mit Leuten, die Sie lieben und behandeln Sie die Art, wie Sie behandelt werden möchten. Dies wird Ihr Selbstbewusstsein stärken und Ihnen helfen, sich gut zu fühlen.

14] Hör auf, andere zu gefallen

 Lass los von Vorgängen. Stoppen Sie Ihre Autopilot Denken und Verhalten auf andere gefallen, ohne auch nur über Ihre eigenen Bedürfnisse denken. Haben Sie den Mut zu sein, wer Sie sind ohne Ausreden oder Vorwand. Unapologetisch zu sein, für wen du pflasterst, um ein geringes Selbstwertgefühl zu überwinden.


15] Seid mitfühlend mit dir

Liebe und akzeptiere dich so, wie du bist. Wenn du mit dir selbst überzeugt bist, stellst du dir Liebe, Sicherheit und Akzeptanz. Das hilft dir, dich gut zu fühlen.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment