Interviewer Fragen Leitfaden

 Während eines Interviews solltest du so viel über das Unternehmen / Team / Umfeld kennenlernen, das du potentiell für so viel arbeiten kannst wie die Interviewer dich kennenlernen wollen. Und weil es auf beide Weisen funktioniert, ist es gut für dich, die richtigen Fragen zu stellen, um herauszufinden, was du wissen musst. Auf diese Weise wird das Interview nicht zu einer Vernehmungsfindung zu Ihrem Nachteil. Stattdessen wird es nur ein Gespräch, wo zwei Parteien chatten.

 Natürlich muss man bedenken, welche Art von Interviewern Sie bekommen. Unerfahrene Interviewer werfen Fragen an Sie, ohne irgendwelche im Gegenzug zu erwarten. Egal, es ist gut, Ihre Liste der Fragen einzuschränken und diese Interviewer zu fragen, was Sie wirklich zum Ende Ihres Interviews wissen wollen. Die erfahreneren Interviewer erwarten, dass Sie Fragen stellen, weil es zeigt, dass Sie proaktiv sind, interessiert und scharf (alle positiven Eigenschaften für einen Job).

 Also, was für Fragen solltest du fragen? Zuerst müssen Sie über das Unternehmen nachdenken. Es ist immer gut, herauszufinden, so viel wie Sie können über die Firma, die Sie interviewen mit vor dem Interview. Dann denke an deine aktuellen Arbeitserfahrungen und wie sie sich auf dieses neue Unternehmen beziehen. Gibt es etwas, das du nicht wieder erleben willst? Welche Eigenschaften suchst du in deinem neuen Job / Kollegen / Chef? Sobald Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben, können Sie die folgenden Fragen stellen:

  •  Wie ist die Firmenkultur? Wie ist die Teamkultur? Diese Fragen geben Ihnen eine Vorstellung von der Art der Umgebung, in der Sie sich befinden werden.
  •  Mit welchen Kunden werden wir (das Team) arbeiten? Was ist die Kundenstruktur - und wie wirkt sich das auf die Teamstruktur aus? Sie wollen vorbereitet sein für das, was Sie erwarten, was Sie täglich bedienen werden. Dies gilt für die meisten Branchen (wenn auch nicht alle).
  •  Gibt es ein Wachstumspotenzial? Die meisten Interviewer werden zweifellos "Ja" auf diese Frage antworten. Die gute Sache ist das, sie werden auch werfen, warum sie sich so fühlen. Basierend auf diesen Gründen können Sie beurteilen, wie viel Wachstum Sie als Unternehmen, als Team und als Einzelperson konfrontieren können.
  •  Was ist die Geschichte Ihres Unternehmens? Heute gibt es kaum Firmen ohne umfangreiche Webseiten. Wenn Sie jedoch nichts über die Firma, die Sie interviewen, finden, mit allen Mitteln fragen Sie nach der Geschichte. Sie werden herausfinden, wie es darum geht, und in vieler Hinsicht auch die Zukunft des Unternehmens herauszufinden.

  •  Wie fühlst du dich über (aktuelle Firmensituation in den Nachrichten)? Diese Art von Frage zeigt, dass du deine Hausaufgaben gemacht hast. Natürlich solltest du nicht einfach nach einer Überschrift fragen, die du über die Firma gelesen hast. Sie müssen zu einem gewissen Grad wissen, was mit / in der Firma geschieht, wie die Medien reagieren und dann herausfinden, wie sich Ihr Interviewer anfühlt. Diese Art von Frage wird nur empfohlen, wenn Sie wirklich neugierig sind, und haben genug gelesen, um die Situation zu kennen.
  •  Was erwartest du von (die Position, die du interviewt)? Es ist gut, diese Frage zu stellen (vor allem gegen Ende des Interviews), weil es die wichtigsten Dinge, die Sie von Ihrem Interviewer wissen müssen, zusammenfasst. Auf diese Weise können Sie grundsätzlich sagen, ob Sie seine Bedürfnisse während des Jobs erfüllen können. Auch wenn Sie keine Erfahrung in der Erfüllung dieser Bedürfnisse haben, wissen Sie, dass Sie auf sie polieren können, nachdem Sie wissen, was sie sind.
 Vor allem pflegen Sie ein angenehmes Aussehen und seien Sie höflich und durchsetzungsfähig, wenn Sie Fragen stellen.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment