Indoor Fußball spielen : Grundregeln und Strategien des Indoor Fußball

 Indoor-Fußball ist ein schnelllebiges Spiel, das viele Teile des Outdoor-Fußballs enthält, stellt aber auch einige neue Wendungen vor. Der traditionelle Fußball bietet den Menschen eine ausgezeichnete Gelegenheit zur Ausübung, und Innenfußball erhöht nur das Übungspotential.Lernen Sie die grundlegenden Regeln jetzt so, dass Sie nicht verpassen ein Chance-Spiel in dieser schnellen und sehr angenehmen Version des Fußballs!


 Bringen Sie die richtigen Schuhe

 Die meisten Indoor-Fußballfelder haben sehr kurzen Rasen, der flache Boden Fußballschuhe erfordert, um zu spielen. Diese Schuhe sind bequem als Indoor Fußballschuhe bekannt! Allerdings haben einige Innenfelder einen längeren Rasen, der die traditionelle Outdoor-Fußball-Klampe begünstigt. So, bis Sie wissen, welche Art von Rasen Sie spielen werden, ist es eine gute Idee, sowohl Innen-und Outdoor-Fußballschuhe zu bringen.

 Verstehen Sie die Positionen

 Indoor-Fußball spielt mit den gleichen Positionen wie Outdoor-Fußball (Torwart, Verteidigung, Mittelfeld und Stürmer), aber die Anzahl der Spieler auf dem Feld auf einmal reduziert wird. Die häufigste Anzahl von Spielern auf dem Spielfeld ist sechs pro Seite, einschließlich der Torwart. Allerdings ändert sich die Anzahl der Spieler oft mit jeder Inneneinrichtung, da Innenfelder nicht alle gleich groß sind.

 Spieler in jeder Position müssen immer wissen, was sie tun werden, wenn sie den Ball bekommen und müssen wissen, wo die gegnerische Mannschaft zu allen Zeiten ist.

 Erkennung von Regeländerungen

 Indoor Fußball hat ein paar große Regeln, die anders sind oder nicht im Outdoor-Fußball präsentieren.

  • Im Innenfußball gibt es keine Abseitsherrschaft.
  •  Wenn der Ball das Netz über die Wand oder an die Decke trifft, wird ein Freistoß an die gegenüberliegende Mannschaft von dem Ort vergeben, an dem der Ball getreten wurde, nicht dort, wo er das Netz trifft.
  •  Eckstöße werden vergeben, wenn ein Ball das Netz über die Ziele trifft.
  •  Eckstöße werden aus dem weißen Kreis in der entsprechenden abgerundeten Ecke des Feldes genommen.
  •  Strafstöße werden oft durch eine Schießerei zwischen einem Tor und einem gegnerischen Spieler ersetzt.

 Lernen Sie die Drei-Zeilen-Regel

 Zusätzlich zu der Halbfeldlinie gibt es eine Zeile auf jeder Seite des Feldes für insgesamt drei Zeilen auf dem Feld. Die Regel ist ... ein Spieler hinter der Linie auf ihrer defensiven Hälfte kann nicht den Ball in der Luft über die Linie auf ihre Offensive Hälfte treten. Mit anderen Worten, der Ball darf nicht über drei Zeilen in die Luft gehen (Verteidigungslinie, Mittellinie, Offensivlinie), ohne etwas oder jemanden zu berühren.


 Verwenden Sie die Wände

 Im Innenfußball sollten die Wände rund um das Feld keine Barrieren für Ihren Erfolg sein, sondern sollten helfen, Ihr Spiel zu verbessern. Defensiv können die Wände als zusätzlicher Teamkollege genutzt werden. Sie können gegensätzliche Spieler zwingen, an die Wände zu dribbeln, anstatt in die Mitte des Feldes. Offensiv können die Wände als zusätzlicher Teamkollege benutzt werden, an den du vorbeikommen kannst. Wenn dein Verteidiger dir zu nahe ist, kannst du den Ball von der Wand übergeben und um deinen Verteidiger herumlaufen, um den Ball auf der anderen Seite zu treffen. Haben Sie keine Angst vor den Wänden, nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil!

 Seien Sie bereit zu ersetzen

 Indoor-Fußball nutzt eine Ersatzmethode, die als "on-the-fly" bekannt ist. Anders als im Fußball, können Auswechslungen zu jeder Zeit des Spiels gemacht werden, und diese Substitutionen verlangen nicht, dass das Spiel gestoppt wird, um stattfinden zu können. Die einzige Regel ist, dass der Stellvertreter nicht in das Spielfeld eintreten kann, bis die Person, die sie ersetzen, eine gepunktete Linie überschritten hat, die vor dem Bankbereich läuft. Substitutionen werden sehr schnell gemacht und verlangen, dass Sie jederzeit aufpassen müssen.

 Halt dich aus allem Ärger raus

 Im Innenfußball hat eine rote Karte die gleiche Bedeutung wie im Fußball im Freien: Ausstoß aus dem Spiel. Jedoch im Innenfußball wird die gelbe Karte, die gewöhnlich im Außenfußball benutzt wird, häufig durch eine blaue Karte ersetzt. Die blaue Karte wird für kleinere Verletzungen verwendet und führt dazu, dass der verletzte Spieler für einige Minuten aus dem Feld geschickt wird.


 Arbeit an der Kontrolle

 Indoor-Fußball zwingt schnelle Entscheidungen in überfüllten Bereichen, so müssen Sie in der Lage, den Ball schnell und effektiv zu kontrollieren. Arbeiten Sie an schnellen, genauen Pässen und kontrollieren den Ball, wenn es zu Ihren Füßen ist.


 In Form kommen

 Indoor-Fußball erfordert ein hohes Maß an Fitness. Ob Sie schauen, um in Form zu kommen oder schauen, um Ihre Ausdauer zu halten, ist Innenfußball die vollkommene Tätigkeit. Weil das Tempo des Indoor-Spiels so schnell ist, werden die Spieler selten Momente gegeben, wo sie gehen oder sich ausruhen können. Substitutionen treten häufig in kurzen Intervallen auf, um Spieler zu ruhen, aber ein hohes Niveau oder Ausdauer ist notwendig, um im Innenspiel erfolgreich zu sein.

 Der Nachweis des Pudding ist im Essen. Indoor Fußball ist ein unglaublich unterhaltsamer Sport, aber man wird nie wissen, die Vorteile, die es bietet, bis Sie da draußen und spielen Sie sich! Verstehen Sie diese Tipps und Sie werden gut auf Ihrem Weg zu einem erfolgreichen Indoor-Fußball-Spieler werden.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment