fitness Tipps: Wie kann Core Stärkung Übungen

 Ihre Kernmuskeln sind die von Ihrem Stamm oder Torso, einschließlich der Bauchmuskeln, obliques, Becken und Rückenmuskulatur. Dein Schwerpunkt liegt in deinem Kern und jede Bewegung, die du machst, entsteht hier. Diese Muskeln sind klein, und seit vielen Jahren wurden bei der Entwicklung von Fitness-Programmen übersehen. Fitness-Gurus betonte aerobic Konditionierung und die Arbeit der größeren Muskeln der Beine und Arme. Die Kernarbeit wurde während der "festen und klaren" Abkühlung einer Aerobic-Sitzung zu einigen Cruns verlegt.

 Aber ein dekonditionierter Kern verursacht Probleme; Viele der Verletzungen der frühen Jogging-Ära waren vermutlich ansonsten passende Läufer, die ihren Kern ignorierten. Mit einem starken Kern sind Sie stabiler, ausgeglichener und weniger anfällig für Muskelverletzungen und Rückenschmerzen.

 Viele konkurrierende Athleten erkennen auch, dass die Kernmuskeln die Quelle der Macht sind. Für einen leistungsfähigeren Golfschwung oder Baseball-Pitch ist ein konditionierter Kern der Schlüssel. Wie trainierst du diese Muskeln? Versuchen Sie diese Tipps, um Ihnen zu helfen, Ihr eigenes Trainingsprogramm zu entwickeln.

 Finden Sie eine gute Methode für die Ausübung Ihres Kerns

 Pilates ist einer von ihnen. Eine andere Methode ist es, Kern-Stärkung Übungen mit einem Schweizer Ball (auch als Fitness-oder Übungsball bekannt) zu tun. Dies ist ein großer Ball, den du sitzt oder lügst, um deine Übungen durchzuführen. Die Aufrechterhaltung der Stabilität auf dem Ball, wie Sie automatisch bewegen, übt alle Ihre Kernmuskeln sofort aus.

 Trainiere alle deine Kernmuskeln

 Viele Menschen konzentrieren sich auf die Bauchmuskeln und ignorieren die Rückenmuskulatur. Dieses Ungleichgewicht macht Sie anfälliger für Rückenschmerzen und Verletzungen. Sie können beide mit Kernstabilität Übungen zu stärken.

 Beginne langsam und übertreibe es nicht

Die Kernmuskeln werden im Laufe des Tages nicht automatisch ausgeübt, und sie sind klein und leicht zu belasten. Athleten, die sonst in gutem Zustand sind, können schwache Kernmuskeln haben, es sei denn, sie haben sie speziell ausgeübt. Auch wenn man sich in gutem Zustand befindet, fange ein Programm an, indem ich nur ein paar Minuten am Tag mache. Vorgespannte Rückenmuskulatur machen Sie sich verkrüppelt und fragen sich, ob Sie sich selbst eine schwere Verletzung gemacht haben, und eher geneigt, auf Kernübungen ganz aufzugeben.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment