beste Tipps: Wie kann man einen Fußballball passieren?

Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt und die grundlegende Grundlagen des Spiels ist der Pass.Während Sie einfach den Ball in Richtung eines anderen Spielers treten, ist sicherlich in den einfachsten Begriffen bei der Übergabe eines Fußballs zu qualifizieren, um genau und effektiv einen Fußball zu spielen, erfordert ein paar Voraussetzungen.

 Während es wichtig ist, Kindern die korrekten vorübergehenden Techniken zu unterrichten, denken Sie daran, dass kleine Kinder, in der Regel 2. Klasse und unten fehlt die körperliche Fähigkeit oder Koordinate, um ordnungsgemäß auszuführen auf einer konsistenten Basis. Für die kleinen Jungs, die Arbeit an einigen vorbeifahrenden Übungen, in der Regel Push-Pässe in der Praxis, aber in scrimmages und Spiele, keine Sorge über ihre korrekt passieren den Ball.

 Allerdings, wenn die Kinder Kinder sind 8 oder 9, sollten sie in der Lage sein, enorme Fortschritte bei der Weitergabe Fußballbälle richtig auf einer regelmäßigen Basis zu machen.

 In diesem Zeitalter verbringen mehr Zeit in der Praxis an der richtigen Ausführung und Technik. Ein paar einfache Bohrer werden dazu beitragen, diese Fähigkeit auf eine effektive und unterhaltsame Art und Weise zu verstärken.

 Der Grundpass ist ein innerer Zehenstoß. Wie der Name schon andeutet, anstatt die Zehen des Fußes zu benutzen, wie die natürlichste Bewegung ist, beginnt der Spieler, das Innere der großen Zehe zum Fußbogen als die primäre Klebeposition zu benutzen.

 Der Ball sollte nur außerhalb der Hüften und leichte Vorwärts des Zentrums sein. Die Kicking-Bewegung wird durch den Ball mit den Zehen nach außen gerichtet, so dass die Innen-Zehen schlägt den Ball. Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Kinder durchlaufen mit dem Gewicht übertragen vorwärts, wie der Spieler tritt den Ball. Es ist auch hilfreich, das Gleichgewicht zu halten, um die Arme leicht auf die Seiten zu verlängern, um das Gleichgewicht durch die Kickbewegung aufrechtzuerhalten.

 Ein guter Startbohrer zur Verstärkung der richtigen Technik für die Übergabe eines Fußballs ist es, zwei Reihen von Zapfen etwa zehn Meter auseinander zu setzen. Jede Reihe besteht aus etwa 5 Zapfen, die alle zehn Meter liegen. Die Kinder teilen sich in zwei Linien, jeder außerhalb der Kegel auf gegenüberliegenden Seiten. Die Kinder laufen dann langsam die Außenseite der Kegel in Paaren und vervollständigen einen Pass des Fußballs zwischen jedem Kegel. Dies lehrt die Kinder zu passieren sowie einen Ball zu bekommen. Da dies ein Bohrer ist, stellen Sie sicher, dass die Kinder erkennen, dass es wichtiger ist, einen Pass richtig auszuführen, als schnell zu gehen.

Sie werden begeistert sein, wie schnell die Kinder die richtige Technik für die Weitergabe eines Fußballs abholen, nachdem sie ein paar Praktiken mit diesem einfachen Schritt begonnen haben.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment