Wie man mit unbeholfenen Schweigen in einem Gespräch umgehen kann

Momente des Schweigens zwingen sich unweigerlich in Gespräche, und oft werden diese Stille unangenehm. Ihr Verstand rennt und Sie eilen, um an Dinge zu denken, um zu sagen, um die Lücke zu schließen.Zu oft, du hörst auf zu sagen, was auch immer Worte in den Sinn kommen, und sie können kommen ein bisschen verwirrt und lassen Sie sich peinlich.

 Aber was die Leute oft vergessen, ist, dass diese Momente des Schweigens der beste Teil eines Gesprächs sind. Manchmal kann die Stille zwischen den Worten effektiver kommunizieren als die Worte allein. Hier ist, wie man mit unangenehmen Stille in einem Gespräch umzugehen.


1] Erinnern Sie sich, dass Stille normal ist

Stille in einem Gespräch wird in der Regel umständlich, wenn es Druck oder eine Erwartung, wie die Konversation fließen sollte.Erinnern Sie sich, dass das Schweigen normal ist, und Sie sind nicht die einzige, die dafür verantwortlich ist, das Gespräch zu führen. Wenn Sie zuversichtlich und kontrolliert bleiben, sendet Ihr Körper Nachrichten an Ihr Gehirn, um sich abzukühlen. Schnelle Stille passieren zwischen Menschen die ganze Zeit. Sie können nach einer kurzen Pause der Stille neu starten.

2] Lerne dich zu entspannen

 Wenn du feststellst, dass die Stille dich dazu bringt, dich ängstlich zu machen, nimm einen tiefen, entspannenden Atem. Mit einem tiefen Atem hilft Ihnen, Ihren Geist und Körper zu beruhigen. Wenn Sie sich nicht entspannen können, zwingen Sie sich zu entspannen. Wenn du so nervös und verängstigt wirst, kann man oft die Person, mit der du sprichst, auch die nervösen Gefühle spüren. Dies wird es auch schwierig machen, dass Ihr Gespräch vorwärts geht.

 Also, atme tief ein, lass deine Schultern fallen und lächle. Lehnen Sie sich zurück an die Wand oder nehmen Sie einen Schluck, wenn Sie einen Drink in der Hand haben. Lass deinen Geist wandern. Dies wird Ihnen 5 bis 10 Minuten zu entspannen und dann können Sie sprechen.


3] Beachten Sie kleine Details über die Person

 Versuchen Sie, etwas über die Person zu bemerken, mit der Sie sprechen. Zum Beispiel: Wenn die Person ein attraktives Telefon trägt, kannst du kommentieren: "Übrigens, welches Telefon ist das? Es sieht gut aus.'

 Dies wird die Person entspannen und warm bis zu Ihnen. Sie werden feststellen, dass er oder sie anfangen wird, über das Telefon im Detail zu sprechen.


4] Seid neugierig auf die Person, mit der du redest

 Neugier wird Ihnen helfen, echt an Menschen interessiert zu sein. Wenn du nicht andere Leute schätzst oder wenn du nicht wirklich an anderen Leuten interessiert bist, werden sie es spüren. Also, sei echt interessiert und freue mich darauf, über die andere Person zu lernen.

5] Nehmen Sie Hinweise von der Situation

 Nehmen Sie Signale von Ihrem Partner und nehmen Sie die Konversation entsprechend. Wenn Sie denken, dass Ihr Partner mit dem Gespräch bequem ist, teilen Sie tiefer. Auch fragen Sie tiefer Fragen. Wenn nicht, versuchen Sie es langsam und stabil zu halten. Aber versuchen Sie, das Gespräch zu fließen, indem Sie Fragen stellen.

6] Finden Sie etwas sicher zu kommentieren

Wenn du in einer Konversation keine Worte hast, kommentiere etwas Unbedürftiges. Zum Beispiel: Das Wetter ist etwas, das ein gemeinsames und sicheres Thema ist. Sagen Sie etwas wie: "Hast du heute nicht das Wetter angenehm?" Sprechen Sie über das Essen, wenn Sie zum Abendessen sind. "Ist das nicht die beste Lasagne, die du in der Stadt gehabt hast?"

7] Geben Sie den Menschen eine Chance, etwas zu erklären

 Die Idee hier ist, Fragen zu stellen, die die andere Person dazu veranlassen wird, zu antworten, also solltest du offene Fragen stellen. Sie können Fragen stellen, die sie über etwas im Detail reden lassen. Wenn die Antwort, die Sie erhalten, nicht die Konversation vorwärts bewegt, fragen Sie weitere Fragen, die sie einladen, um zu erklären, wie etwas oder etwas funktioniert. Sie können eine Frage in Form einer Aussage stellen, wie: "Sie scheinen viel Erfahrung damit zu haben", anstatt sie zu fragen, "Haben Sie viel Erfahrung damit?"

8] Beenden Sie immer Ihre Aussage mit einer Frage

 Achten Sie darauf, Ihre Aussage mit einer Frage zu beenden. Es wird die andere Person zum Sprechen auffordern. Zum Beispiel: Wenn du sagst: "Ich mag Will Smiths Film", frage weiter: "Was denkst du über seine Schauspielerei?"

9] Komm mit etwas Lustigem

 Lachen ist die beste Medizin, und es ist auch eine der besten Möglichkeiten, um eine unangenehme Stille in einem Gespräch zu brechen. Sagen etwas Lustiges entspannen beide Menschen in das Gespräch beteiligt und ist großartig, um das Eis zu brechen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Humor echt ist.

10] Verabreden Sie nicht

 Gehen Sie nicht über Bord und fragen Sie zu viele Fragen, eine direkt nach dem anderen. Wenn Sie jemanden Fragen stellen, brechen Sie mit einer Aussage oder einen Kommentar, der etwas über Sie offenbart oder was Sie denken. Machen Sie nicht die Person, die Sie sprechen zu fühlen, als ob er oder sie teilt mehr als Sie tun. Zum Beispiel: "Woher kommst du?" "Was machst du für ein Leben?" "Woher kennst du die Leute hier?" Wenn du viele Fragen stellst, wirst du dich verständigen lassen.

11] Verwenden Sie einen neuen Konversationsstarter

Wenn sich eine Stille in dein Gespräch verteilt, versuchst du, ein neues Thema aufzurufen, um das Geschwätz zu fließen. Etwas wie: "Hast du das gehört?" Oder "Hast du diesen Film gesehen? Was denkst du darüber?'

 Die Leute denken oft, dass es nicht gut ist, die Themen zu plötzlich zu verlagern, aber es ist absolut normal, die Gänge zu wechseln und die Dinge in eine neue Richtung zu bringen.


12] Finden Sie eine Aktivität zusammen zu tun

 Wenn Ihr Gespräch ins Stocken geraten ist, aber Sie wollen weiterhin mit dieser Person, schlagen Sie eine Aktivität, die Sie zusammen tun können. Wenn Sie sich für einen Kaffee und Sie haben nicht viel zu reden, können Sie vorschlagen, Bowling oder einfach nur einen Spaziergang. Wie du in einer Aktivität tätig bist, wirst du beide noch mehr sagen.

13] Üben Sie Ihre Konversationsfähigkeiten

 Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre sozialen Fähigkeiten zu üben, indem Sie häufig an gesellschaftlichen Veranstaltungen teilnehmen. Plus, machen kleine Rede mit jeder Person, die Sie treffen - Ihr Bibliothekar, Ihre Nachbarschaft Lebensmittelgeschäft Lagerhalter oder Ihr Wächter. Zwang dich, deine Konversationsfähigkeiten zu üben.


14] Nimm es als eine Gelegenheit

Wenn Sie daran dachten, das Gespräch bald zu beenden, könnte die Stille, die übrigens in das Gespräch fiel, eine große Chance darstellen, sie zu verpacken. Nehmen Sie die Ladung und sagen Sie etwas wie: 'Jedenfalls war es toll, Sie zu treffen. Ich werde dich später fangen "oder" Jedenfalls machst du mit deiner Arbeit weiter ".
Previous
Next Post »
Thanks for your comment