Top 20 Tipps : Wie kann man Traurigkeit überwinden?

Traurigkeit ist eine der häufigsten und natürlichen Emotionen. Verlust, Hilflosigkeit, Enttäuschung gehören zu vielen Ursachen der Traurigkeit.Traurigkeit kann langfristig, kurzfristig oder nur ein Tag oder zwei, wenn Sie fühlen sich ohne guten Grund. Solange Traurigkeit nicht oft und für längere Zeit geschieht, ist es eine gesunde Emotion.

Aber wenn deine Traurigkeit beginnt zu übernehmen und in die Art und Weise zu leben dein Leben, könnte es spiralen in etwas ungesund genannt Depression.Es ist schwer, sich positiv und glücklich zu fühlen, wenn du traurig bist, aber weiß, dass jeder durch Kämpfe, Herausforderungen, Misserfolge und Enttäuschungen geht. Das Leben des Menschen ist perfekt.

Wenn du anfängst zu denken, dass du niemals an deinen traurigen Gefühlen vorbeikommen wirst und wieder glücklich sein wirst, ist es Zeit, einige Schritte zu unternehmen, um dir besser zu fühlen.Es gibt viele Dinge, die du tun kannst, um mit Traurigkeit umzugehen, bevor es zu Depressionen wird. Hier ist wie:


1]  Werden Sie sich Ihrer Gefühle bewusst

 Wenn du dich von deinen Gefühlen bewusst bist, kannst du dich besser verstehen und akzeptieren. Wenn du dich schlecht fühlst, bemerke das Gefühl. Vermeiden Sie es, darauf zu wohnen. Nehmen Sie einfach an, dass Sie sich traurig fühlen und sich daran erinnern, dass es passieren wird.

2] Akzeptiere Dinge, die du nicht ändern kannst

 Wissen, dass es bestimmte Dinge im Leben gibt, die du nicht ändern kannst. Zum Beispiel: Egal was du tust, du kannst die Vergangenheit nicht ändern. Anstatt sich Sorgen um Dinge zu machen, die du nicht kontrollierst, verschiebe deinen Fokus auf das, was du ändern kannst und dich in diese Richtung bewegen kannst.


3] Ändere dein Verhalten

 Ändern Sie Ihre Haltung oder Ihre Perspektive auf Ihre Schmerzen oder Leiden kann Ihnen helfen, loszulassen die Schmerzen und Wunden. Wenn du dein Leiden harpest, wirst du dich selbst verletzen.

4] Konzentriere dich nicht auf deine Traurigkeit

 Je mehr Sie sich auf Ihre Schmerzen oder Leiden konzentrieren, desto mehr wird es wachsen und bestehen bleiben. Es sei denn, du wirst durch alte Wunden arbeiten oder andere Schritte unternehmen, um deine Traurigkeit zu lindern, mach dein Bestes, um nicht ständig darüber nachzudenken.

5] Befreien Sie sich von negativem Selbstgespräch

 Wenn Sie niedrig sind, neigen Sie in der Regel dazu, Schuld oder Schande selbst. Überwachen Sie Ihren inneren Kritiker. Nehmen Sie nicht Ihr negatives Selbstgespräch ernst, wenn Sie traurig sind. Die Anerkennung Ihrer Gedanken ist gut, aber glaube ihnen nicht.

6] Verantwortung für dein Glück nehmen

 Verlass dich nicht auf andere, um dich glücklich zu machen Wenn du erwartest, dass andere diese Leere füllen und Freude in deinem Leben schaffen, wirst du niemals zufrieden sein und wird anderen gnädig sein. Stoppen Sie je nach anderen und nehmen Sie die Kontrolle über Ihre Emotionen. Akzeptiere Verantwortung für dein Selbstwert und Glück.

7] Denk positiv

 Wenn du traurig bist, denke an gute Dinge über dich oder deine Situation. Versuche, optimistisch zu sein und die helle Seite der Dinge zu betrachten.

8] Erlauben Sie Ihren Lieben, Sie davon abzuhalten, sich auf Traurigkeit zu konzentrieren

 Geben Sie Ihren Freunden und Familie die Freiheit, Ihnen zu sagen, dass Sie aufhören, wenn Sie anfangen, über Ihre Leiden oder Traurigkeit zu sprechen. Bitten Sie sie, Sie abzulenken und über glückliche Erinnerungen zu sprechen.

9] Konzentriere dich auf den Augenblick

Wenn Sie in einer traurigen Stimmung sind, vermeiden Sie, darüber nachzudenken, was in der Vergangenheit schief gelaufen ist und was in Zukunft schief gehen könnte. Achtsamkeit üben und lernen, sich auf den Augenblick zu konzentrieren.

10] Pass auf dich auf

Normalerweise, wenn Sie niedrig sind, neigen Sie dazu, aufzuhören, auf sich selbst aufzupassen. Sie fangen an, in ungeraden Stunden zu schlafen, Sie hören auf zu essen oder beginnen, Junk-Food zu essen, Sie werden fernsehen für endlose Stunden und Sie duschen nicht für Tage. Sie können es nicht merken, aber damit drängen Sie sich in einen deprimierten Geisteszustand.

 Wenn du anfängst, auf dich selbst aufzupassen, gesund zu essen und auf dein Aussehen aufzupassen, fängst du besser an und strahlst einen inneren Glanz aus, der dich besser fühlen wird. Auch das Baden und Duschen hilft, Ihre Aura zu reinigen. Je mehr du dich um dich kümmerst, desto weniger Traurigkeit wirst du erleben.


11] Denken Sie an eine glückliche Erinnerung

Denken Sie an glückliche Momente, die Sie lächeln und positiv fühlen. Ob es Zeit mit Ihrer Familie oder Momente mit Ihren Freunden verbracht wird, glückliche Erinnerungen lassen Sie sich nicht traurig fühlen.


12] Gehen, laufen oder joggen

 Übung stimuliert die Produktion von Wohlfühl-Hormonen wie Serotonin und Dopamin. Jede Form der körperlichen Aktivität kann helfen, Ihre Traurigkeit zu lindern.

13] Inmitten der Natur sein

In Kontakt mit der Natur, Pflanzen, Vögel und Tiere werden Ihre Perspektive ändern und Ihnen helfen, die Schönheit des Lebens zu erinnern. Die frische Luft wird auch eine willkommene Abwechslung für Sie sein, wenn Sie sich im Innenbereich isoliert haben.

14] Musik hören

 Eine optimistische Spur oder Melodie kann die Stimmung verändern und eine positive Atmosphäre um dich herum eindringen. Musik hören, die dich glücklich macht, kann deine Stimmung sofort verbessern. So kann man regelmäßig eine nachhaltige Wirkung haben.

15]  Sehen Sie sich ein lustiges Video an

Wenn du etwas Lustiges beobachst, kannst du dir deine Traurigkeit vergessen. Es ist schwer, traurig zu sein, wenn du lachst.

16] Essen Sie Stimmung-Boosting Lebensmittel

 Genießen Sie stimmungsvolle Lebensmittel wie Äpfel, Orangen, Hafer, fettarmen Käse, Joghurt und dunkle Schokolade. Sie stimulieren die Produktion von natürlichen Wohlfühl-Chemikalien wie Serotonin und Dopamin im Gehirn. Auch essen gesunde Lebensmittel wie schlanke Proteine, Fisch, Vollkornprodukte, Gemüse und Früchte können helfen, Depressionen zu bekämpfen. Diese Lebensmittel helfen auch, Ihr Energieniveau zu erhöhen, damit Sie sich besser fühlen. Auch essen fettige Fische wie Makrele, Bluefish, Wildlachs und Thunfisch sowie trinken grüner Tee kann Ihnen helfen, Depressionen zu bekämpfen.


17] Sehen Sie die Dinge aus der Perspektive der anderen Person

 Treten Sie ein in die Schuhe der Person, die Sie verletzt hat. Sie hätten vielleicht nicht gewusst, dass sie dich verletzt haben. Sie könnten aus ihren eigenen alten Schmerzen handeln. Wenn du dich mitfühlend fühlst und ihre Situation verstehst, wird es leichter sein, den Schmerz loszulassen.


18] Sich freiwillig melden

 Freiwilliger an einem Tierheim, Waisenhaus, Suppenküche, Krankenhaus, Altersheim oder andere Gemeinschaftsorganisationen. Anderen zu helfen und zur Menschlichkeit beizutragen, fühlen Sie sich gut über sich selbst. Wenn du damit beschäftigt bist, einen Unterschied im Leben anderer zu machen, wirst du keine Zeit haben, viel über deine Traurigkeit nachzudenken.


19] Nichts hält ewig

Beruhige den alten Teil von dir, der in Schmerzen und Traurigkeit steckt, dass alles gut wird.


20] Schreiben Sie einen Verzeihen Brief an die Person, die Sie verletzt

Sage ihnen in dem Brief, dass du ihnen vergebtest und du verstehst, warum sie sich so verhalten haben, dass du dich verletzt hast. Auf diese Weise helfen Sie sich, loszulassen von all der negativen Energie, die Sie halten auf. Wenn du fertig bist, lest es laut vor Emotionen, als ob die Person vor dir liegt. Entscheiden Sie später, ob Sie den Brief schicken möchten. Es ist der Prozess des Schreibens und Denkens durch Vergebung, die Ihnen am meisten hilft. Sie können es einfach wegwerfen oder es als Symbol des Loslassens verbrennen.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment