Einfache Wege : Wie man mit schlechten Mitarbeitern im Büro umgehen kann


Immer jemanden begegnet, der dich so frustriert, dass du dich so fühlst, dass du deine Haare ziehen willst, um den Raum springen und einfach laut schreien? Du bist nicht alleine. Im Laufe der Jahre bin ich auf meinen fairen Anteil an schwierigen Menschen gestoßen.Menschen, die ihre Arbeit nicht wie versprochen verwandeln, Menschen, die nicht für Treffen auftauchen, Leute, die heftig auf ihre Ansichten stoßen und sich weigern, zusammenzuarbeiten, Menschen, die auf die Arbeit zurückgreifen, für die sie verantwortlich sind - und mehr.

Vor Jahren habe ich mich über solche Situationen gestört und aufgearbeitet. Ich denke: "Warum sind diese Leute so schwierig?", "Diese Leute sind so unverantwortlich!", "Nur mein Glück, mit ihnen zu arbeiten" oder "Ich will nicht immer mit diesen Leuten wieder arbeiten!" .

 mit-schlechten-Mitarbeitern-umgehen


Nach einer Weile habe ich gelernt, dass diese Leute überall sind. Egal wo du hingehst, du kannst dich niemals verstecken. Sicher, es könnte möglich sein, die ersten ein oder zwei schwierigen Menschen zu vermeiden, aber wie wäre es mit der 3., 5., 10. Person, die Sie begegnen? Verstecken ist keine permanente Lösung.Was ist mehr, im Zusammenhang mit der Arbeit, ist es in der Regel schwer zu vermeiden oder zu verbergen von jemandem, es sei denn, Sie verlassen von einem Job völlig. Nun - ich weiß nicht über dich, aber es scheint nicht machbar, jedes Mal zu beenden, wenn jemand eine gegensätzliche gedacht hat oder schwierig ist.

 Also, anstatt sich zu drastischen Entscheidungen jedes Mal, warum nicht ausrüsten sich mit den Fähigkeiten, um mit ihnen umzugehen?

 Hier sind 9 Tipps, die ich im Umgang mit solchen Leuten gefunden habe:

1]  Ruhig sein

Verlieren Sie Ihre Stimmung und Flaring auf die andere Person ist in der Regel nicht der beste Weg, um ihn / sie mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Wenn du nicht weißt, dass Wut die Person in die Tat umsetzen wird und du sie bewusst als eine Strategie benutzt, um ihn zu bewegen, ist es besser, eine ruhige Person zu übernehmen.

 Jemand, der ruhig ist, wird als Kontrolle gesehen, zentriert und respektvoller. Möchten Sie lieber mit jemandem arbeiten, der überwiegend ruhig ist oder jemand, der immer am Rand ist? Wenn die Person, die Sie damit beschäftigen, sieht, dass Sie ruhig sind, trotz allem, was er / sie tut, werden Sie anfangen, ihre Aufmerksamkeit zu bekommen.

2] Verstehen Sie die Absichten der Person

Ich möchte gern glauben, dass es niemand schwierig ist, schwierig zu sein. Auch wenn es scheinen mag, dass die Person gerade heraus ist, um Sie zu erhalten, gibt es immer etwas zugrunde liegenden Grund, der sie motiviert, auf diese Weise zu handeln. Selten ist diese Motivation offensichtlich.Versuche, den Auslöser der Person zu identifizieren: Was macht ihn auf diese Weise? Was hält ihn davon ab, mit Ihnen zusammenzuarbeiten? Wie können Sie helfen, seine Bedürfnisse zu erfüllen und die Situation zu lösen?

3] Holen Sie sich etwas Perspektive von anderen

Aller Wahrscheinlichkeit nach müssen Ihre Kollegen, Manager und Freunde ähnliche Situationen in irgendeiner Weise erlebt haben. Sie werden in der Lage sein, die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und bieten eine andere Einstellung auf die Situation. Suchen Sie sie, teilen Sie Ihre Geschichte und hören Sie, was sie zu sagen haben. Sie können sehr gut finden einige goldene Ratschläge inmitten der Konversation.Hör jetzt nicht auf Wir sind gerade dabei und es gibt noch nützliche Arbeitsplatzstrategien.

4] Lassen Sie die Person wissen, woher Sie kommen

Eine Sache, die für mich gearbeitet hat, ist, dass die Person meine Absichten hinter dem, was ich tue, Manchmal sind sie resistent, weil sie denken, dass Sie nur mit ihnen schwierig sind.Sie lassen sie sich in den Grund für Ihre Handlungen und den vollen Hintergrund von dem, was geschieht, wird es ihnen ermöglichen, sich mit Ihrer Situation einzufühlen. Dies lässt sie an Bord viel einfacher.

5] Baue eine Rapport

Mit allen Computern, E-Mails und Messaging-Systemen, Arbeit manchmal zu einem mechanischen Prozess. Wiederholen Sie die menschliche Berührung, indem Sie mit Ihren Kollegen auf persönlicher Ebene verbinden.Gehen Sie mit ihnen für Mittagessen oder Abendessen. Lerne sie als Leute kennen und keine Kollegen. Erfahren Sie mehr über ihre Hobbys, ihre Familie, ihr Leben. Fördern Sie starke Verbindungen. Diese werden in deiner Arbeit einen langen Weg gehen.

6] Behandle die Person mit Respekt

Niemand ist gern behandelt worden, als ob er / sie dumm / unfähig / inkompetent ist. Wenn du die Person mit Respektlosigkeit behandeln willst, wird es nicht überraschen, wenn er / sie dich genauso gut behandelt wie gut. Wie die goldene Regel sagt: "Tu zu anderen, wie du es ihnen tun würdest."

7] Konzentriere dich auf das, worauf man gehen kann

Manchmal können Sie von Ihren schwierigen Kollegen in eine heiße Suppe gesteckt werden, wie zum Beispiel nicht ein Stück Arbeit, das sie versprochen haben, weil sie falsch für etwas verantwortlich gemacht wurde, was Sie nicht getan haben.Was auch immer es ist, erkannte, dass die Situation bereits aufgetreten ist. Anstatt Harfe auf das, was Sie nicht ändern können, konzentrieren Sie sich auf die umsetzbaren Schritte, die Sie ergreifen können, um sich in der Situation voranzutreiben.

8] Ignorieren

 Wenn du schon alles oben versucht hast und die Person immer noch nicht empfänglich ist, könnte der beste Weg sein, einfach zu ignorieren. Immerhin hast du schon alles getan, was du kannst.Holen Sie sich auf Ihre täglichen Aufgaben und Schnittstelle mit der Person nur wo nötig. Natürlich ist dies nicht möglich, wenn die Person eine entscheidende Rolle in Ihrer Arbeit spielt - was uns zu unserem letzten Tipp führt.

9] Eskalate zu einer höheren Autorität für die Auflösung

Wenn alles andere fehlschlägt, eskaliere zu deinem Manager. Dies gilt als Trumpf und sollte nicht verwendet werden, es sei denn, Sie haben Ihre Mittel vollständig erschöpft. Manchmal ist der einzige Weg, um jemanden zu bewegen, durch den Top-down-Ansatz, vor allem in bürokratischen Organisationen.Seien Sie vorsichtig, diese Option nicht immer auszuüben, da Sie nicht möchten, dass Ihr Manager denkt, dass Sie nicht in der Lage sind, Ihre eigenen Probleme zu behandeln.Ich habe das schon mehrmals in meinem vorherigen Job gemacht und ich fand es als das effektivste in bewegten Menschen, die einfach ablehnen, anders zu kooperieren.

Versuchen Sie diese 9 Tipps für die schwierigen Menschen, die Sie an Ihrem Arbeitsplatz Gesicht und sehen, wie sie für Sie arbeiten.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment