15 beste Tipps : Wie kann man sozial sein

 Fühlen Sie sich unangenehm, neue Leute zu treffen, Schwierigkeiten beim Starten und Halten einer Konversation zu haben, oder finden Sie es schwer, neue Freunde zu finden? Zwar gibt es nichts falsch mit schüchtern oder ein introvertiertes, soziales Unbehagen kann bedeuten, dass Sie verpassen auf gute Zeiten und eine Menge von Möglichkeiten.

Ausgehende Menschen neigen dazu, mehr Freunde, bessere Beziehungen und mehr Möglichkeiten zu haben. Ausgehend zu sein, ist, in deiner Haut bequem zu sein, in gesellschaftlichen Einstellungen zuversichtlich zu sein und dich vollkommen auszudrücken.

Während einige Leute mehr natürlich extroverts sind, ist sozial und weggehend eine Fähigkeit, die eine Person mit geboren wird. Es ist eine Fähigkeit, die du im Laufe der Zeit entwickeln kannst. Es gibt keine Voraussetzungen. Sie müssen nur einen offenen Geist haben und sich selbst sein.

 Hier sind einige effektive Wege, um diese Fähigkeit zu entwickeln, werden ausgehender und genießen ein aktives soziales Leben und Freundschaften.

1] Risiken eingehen

 Sie müssen bereit sein, eine Chance zu nehmen, und gehen Sie und treffen Sie neue Leute. Sie müssen sich bewusst in Situationen setzen, die Sie unangenehm machen. Du musst auch bereit sein, Ablehnung zu sehen. Auch wenn Sie sich bemühen, mit 10 Leuten zu sprechen, wissen Sie, dass nicht alle mit Ihnen sprechen wollen. Nehmen Sie es nicht persönlich. Einige von ihnen können schüchtern wie Sie sein oder durch eine schwierige Zeit in ihrem Leben gehen.

2] Werden mehr soziale

Suchen Sie nach sozialen Aktivitäten, die Sie wirklich genießen würden.Es muss nicht unbedingt eine Party sein. Sie können mit Menschen am Lunch-Tisch bei der Arbeit zu sozialisieren oder sich einem Club, Hobby-Klasse oder was auch immer Sie genießen können, die mit neuen Menschen verbunden ist.

3] Finden Sie Orte, wo Menschen bei der Arbeit versammeln

 Jeder Arbeitsplatz hat einen Ort, wo Menschen neigen dazu, sich zu versammeln. Es könnte das Mittagessen, der Raucherbereich oder der Wasserkühler sein. Versuche, mit deinen Mitarbeitern zu stoppen und zu plaudern. Halten Sie das Gespräch freundlich. Sie können es auch kurz halten, wenn das hilft. Wenn du dich bemühst, werden die Leute dich als freundlicher und positiver wahrnehmen.


4] Sag 'ja' zu sozialen Einladungen

 Zwingen Sie sich, "Ja" zu sagen, wenn Sie Lust haben, "Nein" zu einer Einladung zu einer Party oder einem anderen Ereignis zu sagen. Wenn Sie immer wieder ablehnen, werden die Leute aufhören, Sie einzuladen, sobald sie erfahren, dass Sie nicht generell auftauchen. Also, das nächste Mal bist du zu einer Party eingeladen und du fühlst dich nicht gern, sag es dir, nur für ein paar Minuten einzutreten und du kannst gehen, wenn du willst.


5] Geben Sie echte Komplimente

 Komplimente sind große Eisbrecher, und sie helfen Ihnen, Beziehungen aufzubauen. Wenn Sie sich für Menschen interessieren, beglückwünschen sie oft. Wenn du aufmerksam bist, wirst du normalerweise etwas über die Person finden, die du echt bewundern und beglückwünschen kannst. Aber stellen Sie sicher, dass es ein echtes Kompliment und nicht gefälschte Schmeichelei ist.

6] Seien Sie sich Ihrer selbstbegrenzenden Überzeugungen bewusst

 Wenn du dir sagst, dass du nicht weggehen kannst, wirst du dich beschränken Konfrontiere solche Überzeugungen oder Gedanken, die dich davon abhalten, freimütig zu sein. Machen Sie tieferen Verbindungen mit Menschen. Seien Sie mehr ansprechend und freundlich. Du musst nicht der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit sein, aber lass andere dich kennenlernen, indem du verfügbar bist und offen für sie.

7] Gib dir die Erlaubnis, Fehler zu machen

 Viele schüchterne Leute denken, dass das Ausgehen bedeutet, dass du in jedem Gespräch mündlich sehr glatt sein musst, du solltest keine Fehler machen oder du solltest alle beeindrucken, wenn du anfängst zu sprechen. Wenn du solche Erwartungen an dich stellst, wirst du unter Druck stehen und dich dazu veranlassen, soziale Situationen zu vermeiden. Also ein vernünftiges Ziel. Beurteilen Sie nicht, wie gut Ihre Interaktionen mit neuen Leuten gehen. Konzentriere dich nur auf Treffen und rede mit neuen Leuten.


8] Sei du selbst

Deine Fehler machen dich menschlicher und sympathischer. Menschen in der Regel nicht gerne um andere, die sie fühlen sich minderwertig zu sein. Wenn du um Menschen bist, komm nicht um deine Errungenschaften. Akzeptieren Sie Ihre Fehler und bequem zu sprechen über sie. Ehrlich und ehrlich über Ihre Unvollkommenheiten und Rückschläge können andere, um besser auf Sie beziehen.


9] Arbeit an deinem Selbstbewusstsein

Mit Selbstvertrauen wird Ihnen helfen, mehr ausgehende. Sie werden zuversichtlich, wenn Sie sich selbst validieren, anstatt nach außen für die Annahme und Validierung von anderen zu suchen.Halten Sie sich daran erinnern, Ihre Vergangenheit Erfolge, damit Sie erkennen, dass Sie eine wertvolle Person sind. Dies wird Ihnen helfen, Ihr Selbstbewusstsein zu erhöhen.


10] Körpersprache lesen

 Achten Sie darauf, wie sich die Menschen um einander verhalten. Gibt es jemanden, der dich sehr wohl fühlt? Beachten Sie, wie sie sich bei Ihnen verhalten. Beachten Sie Körpersprache, sowohl Ihre als auch andere. Zum Beispiel, wenn jemand konzentriert und interessiert ist, was du sagst, können sie sich nach vorne lehnen, ihren Ellenbogen auf einen Tisch und ihren Kopf in ihrer Hand legen. Achten Sie darauf, wie ihre Körpersprache die Art und Weise beeinflusst, wie Sie sie wahrnehmen. Lernen und abholen soziale Hinweise durch Beobachtung.

11] Start klein

Beginnen Sie, Ihre sozialen Fähigkeiten zu üben, indem Sie kleine Schritte unternehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Barista bei Starbucks. Lächeln Sie bei einem Fremden, während Sie die Straße überqueren. Diese kleinen Dinge werden Ihr Vertrauen erhöhen und es leichter machen, das Eis in größeren sozialen Situationen zu brechen.

Wenn du neue Leute begegst, sei neugierig auf ihre Gedanken und Kämpfe. Hören Sie, was sie zu sagen haben und Fragen stellen. Wenn die Leute das Gefühl haben, dass Sie wirklich daran interessiert sind, sie zu kennen, werden sie Sie mehr sympathisch finden. Was auch immer du tust, solltest du echt in deinem Ansatz sein.

12] Ziel, jede Woche eine neue Person zu treffen

 Nehmen Sie die Initiative und sprechen Sie mit neuen Leuten und machen Sie neue Freunde. Setzen Sie ein Ziel, mindestens eine neue Person jede Woche zu treffen. Diese neue Person könnte Ihnen neue Dinge vorstellen und Ihnen helfen, im Leben zu wachsen. Wenn Sie eine neue Person treffen, fragen Sie Fragen darüber, wo sie aufgewachsen sind und über ihre Kindheit. Haben Sie Gespräche über Sport, Filme, Musik oder TV-Serien.

13] Positive Aussage verwenden

 Wenn du anfängst, mit einer neuen Person zu sprechen, benutze positive Aussagen. Menschen neigen dazu, sich zu verständigen oder erinnern Sie sich für den Ton der Dinge, die Sie sagen. Also, wenn du über negative Dinge redest, würden sie dich mit Negativität verknüpfen. Fang nicht ein Gespräch mit'Is ist nicht der Verkehr erbärmlich hier? 'Stattdessen versuchen Sie zu sagen: Ist das heute nicht das Wetter angenehm?

14] Dinge tun, um anderen zu helfen

Wenn du eine neue Person triffst und eine Konversation anfängst, zeige sie, um zu sehen, wie du ihnen helfen kannst Zum Beispiel, wenn Sie über Arbeit sprechen, könnten Sie sie an einen Kollegen verweisen, der ihnen helfen könnte, mit jemand anderem bei einer Veranstaltung zu kommunizieren.

15] Verbinden Sie mit mehr Menschen, die Ihre Interessen teilen

Wenn Sie mit Leuten sind, die Ihre Interessen teilen, sind Sie eher, bequem zu sein und den Ausflug zu genießen. Wenn du eine neue Person triffst und du lernst, dass sie die Fotografie genießt, anstatt sie zu bitten, sich für eine Tasse Kaffee anzuschließen, frage sie, ob sie daran interessiert sei, mit dir zu einer Fotoausstellung zu gehen. Social Outings konzentriert sich auf Ihre gemeinsamen Interessen wird dazu beitragen, Ihre Beziehungen zu stärken.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment