Unterschied zwischen Geschäftsideen und Geschäftsmöglichkeit

 Was ist der Unterschied zwischen Geschäftsideen und Geschäftsmöglichkeiten? Die lustige Sache ist, dass viele angehende Unternehmer nicht einmal wissen, die Unterschiede zwischen einer Geschäftsidee und eine Geschäftsmöglichkeit; Und als Ergebnis verwenden sie beide Begriffe austauschbar.

Ein Fehler, der dich stumm macht! Ich meine, was ist lächerlicher, als nicht zu wissen, die eingehende Bedeutung von Begriffen, die jeden Tag verwendet werden und du bist Getriebe bis zu deinem eigenen Geschäft zu starten?


Jetzt für diejenigen, die noch den Unterschied zwischen einer Geschäftsidee und Gelegenheit zu identifizieren, möchte ich Sie wissen, dass sie nicht das gleiche sind; Und dieser Artikel wird dir helfen, den Unterschied zu verstehen.

 Was ist eine Geschäftsidee?

Geschäftsidee ist ein Konzept, das verwendet werden kann, um Geld zu verdienen. Normalerweise konzentriert es sich auf ein Produkt oder eine Dienstleistung, die für Geld angeboten werden kann.Eine Idee ist der erste Meilenstein in der Gründung eines Unternehmens. Jedes erfolgreiche Geschäft begann als jemandes Idee.

Obwohl eine Geschäftsidee das Potenzial hat, Geld zu verdienen, hat sie zunächst keinen kommerziellen Wert.Tatsächlich existieren die meisten Geschäftsideen in abstrakter Form; In der Regel in den Kopf von seinem Schöpfer oder Investor und nicht alle Geschäftsideen, egal wie brillant sie scheinen mag, würde am Ende profitabel sein.

 Um herauszufinden, über die Chancen einer Idee auf dem Markt und überprüfen Sie ihre innovativen Inhalt und Durchführbarkeit, müssen Sie eine Plausibilitätsprüfung durchführen. Eine vielversprechende Geschäftsidee muss folgende Merkmale aufweisen:

  • Relevant (muss die Bedürfnisse der Kunden erfüllen oder ihre Probleme lösen)
  •  Innovativ
  •  Einzigartig
  • Profitabel auf lange Sicht

Die Akzeptanz und Profitabilität einer Geschäftsidee hängt weitgehend davon ab, wie innovativ die Idee ist. Innovativ zu sein bedeutet, konventionelle Produktions- oder Verteilungsmethoden zu verwenden, die bisher selten verabschiedet wurden. In der Tat könnte das gesamte Geschäftssystem innovativ sein.


Doch noch wichtiger ist der Vorteil, den eine Geschäftsidee verspricht, den Kunden zu bieten. Solche Vorteile könnten an Kunden in Form von reduzierten Kosten weitergegeben werden.Wir alle mögen Qualität für weniger kaufen). Also, jede Geschäftsidee, die sich zumindest auf die Senkung der Kosten konzentriert, wäre höchstwahrscheinlich langfristig rentabel. Eine erfolgreiche Geschäftsidee muss die folgenden drei Bedingungen erfüllen:

1] Es muss dem Kunden einen Nutzen bieten, indem er ein Problem löst oder einen Bedarf erfüllt. Kunden kaufen Produkte und Dienstleistungen aus nur einem Grund; Ein Bedürfnis befriedigen. Also, wenn deine Geschäftsidee Kunden nicht zufriedenstellen kann, wird es nicht erfolgreich sein. Jede erfolgreiche Geschäftsidee muss ein Alleinstellungsmerkmal haben.

2] Es muss einen Markt haben, der bereit ist, ihn zu akzeptieren. Eine vielversprechende Geschäftsidee muss ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten, die von einem großen Markt akzeptiert würde.Es muss auch möglich sein, Vorkehrungen für die Verpflegung auf diesen großen Markt sowie einzigartige Werte, die es von der Konkurrenz unterscheidet.

3] Es muss einen Mechanismus für die Einnahmen haben. Eine erfolgreiche Geschäftsidee muss zeigen, wie viel Geld daraus verdient werden kann und wie das Geld verdient wird.Nachdem wir ausführlich darüber gesprochen haben, was eine Geschäftsidee bedeutet, lasst uns jetzt "Geschäftsmöglichkeit" betrachten.

 Was ist eine Geschäftsmöglichkeit?

Eine Geschäftsmöglichkeit auf der anderen Seite ist ein bewährtes Konzept, das laufendes Einkommen generiert. Mit anderen Worten, eine Geschäftsmöglichkeit ist eine Geschäftsidee, die erforscht, verfeinert und in ein vielversprechendes Unternehmen verpackt wurde, das bereit ist zu starten.

Während mehrere Geschäftsideen Sie täglich treffen können, werden nur wenige von ihnen auf lange Sicht auf Marktforschung und Machbarkeitsstudie profitabel sein. Diese wenigen sind die echten Geschäftsmöglichkeiten. Eine Chance gilt als eine, nach der festgestellt wurde, dass sie folgende Kriterien erfüllt:


 Es muss eine hohe Bruttomarge haben.

 Es muss das Potenzial haben, einen Break-even-Cashflow innerhalb von 12 Monaten - 36 Monaten zu erreichen.

 Die Startkapitalinvestitionen müssen realistisch sein und im Bereich von dem, was du bereitstellen kannst.

 Du musst die Kraft und die Fähigkeit haben, um das Geschäft zum Erfolg zu bringen.

 Dein Enthusiasmus für das Geschäft muss sehr hoch sein.

Es muss das Potenzial für Resteinkommen haben.

 Es muss das Potenzial haben, sich mit der Zeit weiter zu verbessern

 Es muss ein geringes Haftungsrisiko aufweisen

Nachdem Sie Ihre Geschäftsmöglichkeit in deinem Verstand verfeinert und verpackt haben, kannst du es dokumentieren, indem  einen Geschäftsplan schreiben.du kannst dann entweder auf eigene Faust implementieren oder verkaufen sie an jemand anderen für Profit (wahrscheinlich, weil du dich nicht leisten kannst, das Kapital erforderlich, um das Geschäft zu kennzeichnen).

Der Unterschied zwischen einer Geschäftsidee und  Geschäftsmöglichkeit

Abschließend möchte ich, dass Sie wissen, dass die Welt mit brillanten Ideen gefüllt ist, aber die Welt fehlt Unternehmer, die die Fähigkeit haben, solche Ideen zu profitable Geschäftsmöglichkeiten zu machen.Es ist eine Sache, eine Idee zu entwickeln, aber es ist ein ganz anderes Ballspiel, um eine Idee zu einer Geschäftsmöglichkeit zu machen.

Also, ein großer Unterschied zwischen einer Idee und einer Gelegenheit ist, dass man eine Geschäftsmöglichkeit verkaufen kann, aber man kann keine Idee verkaufen (es ist nicht ganz unmöglich, aber es ist schwierig).Colonel Sanders versuchte seit vielen Jahren, seine Hühnerrezeptidee zu verkaufen, aber niemand hörte ihm zu, bis er es neu verpackte und KFC (Kentucky Fried Chicken) geboren wurde.Die Moral dieser Lektion ist, dass Investoren in Geschäftsmöglichkeiten und Ventures investieren, nicht Business-Ideen.

Nun, wie drehst du eine Geschäftsidee zu einer Gelegenheit? Nun kannst du eine Geschäftsidee zu einer Geschäftsmöglichkeit machen, indem sie Marktforschung und Machbarkeitsstudie über deine Idee durchführen, einen Geschäftsplan schreiben und ein Business-Team zusammenstellen, das mit dir auf deiner Idee zusammenarbeiten wird.Erst dann wird eine solche Idee eine Chance, die Investoren anziehen und wahrscheinlich die nötige Finanzierung bekommen wird.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment