Top 11 Geschäftsideen und chancen in der Musikindustrie [ geld mit Musik verdienen ]

Bist du daran interessiert, in der Musikbranche Geschäfte zu machen, obwohl du kein musikalischer Künstler bist? Dann unten sind die Top 11  Geschäftsmöglichkeiten in der Musikindustrie.


Die Musikindustrie ist zwar lukrativ, ist aber du dich sehr schwierig. Wenn du erwägest, in die Musikbranche zu gehen, um nur ein paar Schnäppchen als Musiker zu machen, dann solltest du ein Überdenken haben, denn Tonnen von Menschen gehen in das Musikgeschäft jährlich mit der gleichen Absicht, aber nur wenige machen es immer groß.Es gibt so viele Leute, die kämpfen, um in die Musikindustrie einzutreten und berühmt zu werden, aber wie viele Leute machen es jemals zum Punkt des Starts?
Musikgeschäft ist ein gutes Geschäft, aber es muss nicht immer sein, ein Performer zu sein und Chips von Zeit zu Zeit zu schlagen.Es gibt mehrere andere Unternehmen, die man in der Musikbranche machen und so viel Geld machen kann wie ein Musiker. Ich habe die Top 11 Geschäftsideen in der Musikbranche skizziert.

Business-Im-musikindustrie

 Geschäftsideen in der Musikindustrie

1] Songs für Künstler schreiben

Viele Künstler sind begabte Sänger, können aber ihre eigene Musik nicht schreiben. Aus diesem Grund kaufen sie Texte oder mieten Leute, um Songs für sie zu schreiben.
Wenn du mit Liedschreiben gut bist, kannst du Geld aus dem Schreiben von Songs für andere Musiker verdienen. Ein populärer Künstler wurde vor kurzem zitiert, als er sagte, er macht bis zu ​​10.000€ für jedes Lied, das er für einen Künstler schreibt.

2] Aufnahmestudio

 Die ganze Hintergrundarbeit, die mit der Musik umgehen, wird in der Regel in einem Tonstudio durchgeführt. Du könntest ein Aufnahmestudio aufstellen und einen guten Toningenieur einstellen und dann die Künstler stündlich für die Nutzung deines Plattenstudios aufladen.


3] Musiklehrer

 Viele Leute würden es nicht versäumen, mit etwas Geld zu trennen, um zu lernen, wie man bestimmte Musikinstrumente spielt. Jemand wie ich würde mir nichts ausmachen, ein Stimmtrainer, um mir zu helfen, meine Gesangskraft aufzuräumen.Wenn du in diesen Spielinstrumenten talentiert bist oder singen, kannst du ganz einfach deine eigene Musiktrainingsschule einrichten. Und das Gute daran ist, dass es aus dem Komfort deines Hauses getan werden kann.

4] Musik Veranstalter

Manche Künstler haben wirklich gute Musiksammlung, haben aber nicht die nötigen Mittel, um die Songs zu promoten und sie dort draußen für die Öffentlichkeit zu hören.Als Musik-Promoter, würdest du suchen solche Leute und verwenden deine eigenen Mittel, um ihnen die Exposition, die sie brauchen und natürlich verdienen Provision aus dies zu tun.


5] Musiker / Künstler

 Lass uns nicht vergessen, ein Musiker zu sein. Du kannst viel Geld von einem Musiker machen, wenn du ein gutes Plattenlabel findest, um Sie und einen sehr guten Manager zu unterzeichnen.

6] Tanzchoreographin

Kein Musikvideo ist komplett ohne Tanzschritte, um es zu würzen. Wenn du eine gute Tänzerin bist, kannst du dein eigenes Tanzchoreographie-Geschäft aufstellen, wo Sie Tanzdienste für Künstler zur Verfügung stellen würden.Man könnte auch lehren, wie man tanzt wie Salsa-Tanz, Hochzeitstanz und Hip-Hop, um nur wenige zu nennen.

7] Musiktherapie

Musik-Therapie ist ein aufstrebendes Geschäft, das mehr Popularität gewinnt. Musiktherapeuten arbeiten an Orten wie psychiatrischen Krankenhäusern, Gefängnissen und Pflegeheimen.Menschen, die diese Art von Geschäft haben, sind der Meinung, dass Musik nützlich und relevant in den Prozess der Heilung und Hirnentwicklung ist.


8] Musik-Video-Regisseur

 So wie es Filmdirektoren gibt, gibt es auch Musikvideo-Regisseure, die Geschichten kreieren und manchmal Videos schießen, um mit der Musik zu spielen.

9] Musik-Blog

Wenn du liebst, und du liebst auch Musik, kannst du beide Interessen zusammenschmelzen und einen Musikreport-Blog starten, wo du in der Musikbranche diskutieren würdest, neue Songs kritisierst und alles besprechst, was mit der Musikindustrie zu tun hat.

10] Unterhaltung Rechtsanwalt

Du kannnst auch ein Unterhaltungsanwalt werden und helfen, Streitigkeiten zu lösen, die mit der Musikindustrie zu tun haben.


11]  Organisiere ein Festival

 Jedes Festival musste irgendwo anfangen. Wenn du bereits mit einigen fantastischen Bands und Künstlern in Verbindung stehen, möchtest du vielleicht ein Fest der neuen Musik starten. Du benötigst ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten, wenn du diese Geschäftsidee auf lange Sicht gestalten möchtest. Du musst den richtigen Ort zum richtigen Preis finden. Als nächstes musst du eine ganze Reihe von Bands anmelden, um auf dem Festival zu spielen. Denke daran, du könntest Geld vorne brauchen, um die Musiker zu bezahlen. du musst auch dein Festival zu fördern und Tickets zu verkaufen.
Previous
Next Post »

1 comments:

Click here for comments
SHON
admin
23. Juni 2017 um 12:37 ×

Ich mit meinem Mann haben vor 4 Jahren versucht als Promoters für bestimmte Musikanfänger aufzukommen. Daraaus sind viele Musik-Facebook-Gruppen, die übrigens bis heute lebe, sowie andere Accounts wie z.B. Beatport entstanden. Aber woran wir damals gescheitert sindm sind gerade diese Tipps in diesem Artikel, die wir damals noch nicht berücksichtigt hatten... Danke für die Tipps!

Congrats bro SHON you got PERTAMAX...! hehehehe...
Reply
avatar
Thanks for your comment