9 Gehirn Übung, die deine Selbstvertrauen zu bauen

Bist du eine selbstbewusste Person? Weißt du, wie man Selbstbewusstsein baut? Woran erkennst du das? Ist es denn du schätzst und liebst dich selbst? Ist es, weil Sie sicherstellen, dass du alle deine Enten in einer Reihe die ganze Zeit hast, so dass Sie wissen, was zu erwarten?

Zurück in den Tag, wenn du mich gefragt hättest, hätte ich gesagt "Hölle, ja! Ich bin schlau. Ich kenne meinen Wert und ich weiß, dass ich ein toller Mensch bin, also  ich bin zuversichtlich."Aber wie die meisten Leute hätte ich das Selbstbewusstsein mit Selbstvertrauen verwirrt.

Siehst du, Selbstwertgefühl ist deine Bewertung von sich selbst und deinen Wert. Ich wusste, wer ich war, und ich erlaubte keinem Mann, Frau oder Kind, mich weniger zu behandeln als ich es verdiente. Also, Selbstwertgefühl? Ja, ich hatte Tonnen davon.

Baut Selbstvertrauen

 Wie man Vertrauen baut

1] Kümmere dich um deinen Körper

Wenn du trainierst, füttern Sie deine Körper gut und bekommen guten Schlaf, wird dein Körper mit Endorphinen überschwemmt. Sie wissen, diese Gefühle der Erfüllung, die über dich überfluten, wenn man etwas Kickass und dein Körper macht, fühlt sich glücklich, entspannt und unaufhaltsam.

Wenn dein Körper auf seinem optimalen Niveau läuft, bist du produktiver, in der Lage, mehr Erlebnisse um dich herum zu absorbieren und mehr in der Lage zu beweisen, dass dein Körper heute mehr erreichen kann als gestern.Und das ist, was baut Vertrauen - sammeln erfolgreiche Erfahrungen und glauben, dass du mehr tun kannst, als du gestern hattest.


2]Verbringe einen Tag entscheidend

Versuchen, einen Tag zu verbringen, wo alles, was du sagst, mit einem entscheidenden Ton vorangestellt ist.Für diesen einen Tag, verbanne unsichere Phrasen, wie 'Ich bin nicht sicher', 'Ich denke' und 'Vielleicht' aus deinem Vokabular.

Das Entfernen dieser Wunschtöne aus deiner Rede ist unglaublich mächtig, positiv und bejahend. Es zwingt dich, deinen Entscheidungen, Meinungen und Entscheidungen sicher zu sein.Auch wenn du nicht ganz überzeugt bist, dass du etwas laut mit einem kommandierenden Ton aussagest, überrascht dich von deinen eigenen Ideen.

Es ist die Beseitigung deiner Angst vor dem, was andere denken können - eine häufige Ursache für Selbstzweifel.Du weißt schon was du willst und was du denkst Manchmal brauchen wir nur einen Cheerleader, um uns zu sagen, dass unsere Idee nicht zu verrückt ist. Diese Übung wird dir lehren, entscheidend zu werden und deiner eigener Cheerleader.


3] Ziel, jeden Tag zu scheitern

 Die meiste Zeit versuchen wir nie etwas, weil wir Angst haben, dass wir scheitern werden. Wir sorgen uns, was die Leute denken und was sie sagen werden. Wir fürchten, dass wir verspottet werden.

Aber hier ist ein kleines Geheimnis. Keiner beobachtet dich oder wartet darauf, zu sehen, ob du scheitern willst. Niemand wartet darauf, dich zu lachen.

Warum ? Denn die Leute machen sich Sorgen um genau das Gleiche! Du bist zu beschäftigt, sich Sorgen um sich selbst zu machen, ihre eigenen Ängste zu jagen und ihre eigenen Unsicherheiten in ihrem Kopf zu führen.

Also, was würdest du versuchen, wenn du wüsstest, dass niemand dich sehen würde? Der beste Weg, diese Angst zu überwinden, ist, jeden Tag zu scheitern. Ziel, mindestens einmal jeden Tag zu scheitern, weil das Versagen der wirkliche Beweis dafür ist, dass du etwas Neues ausprobiert hast.

 Misserfolg und Irrtümer sind nötig und erwartet, wenn du mit dem Leben weitermachen willst. Du bist Lektionen, die uns lehren können, nach innen zu schauen, unsere Ziele zu verfeinern und unsere Wünsche zu bestätigen.

4] Erreiche deinen Glückseligkeitspunkt

Jemals bemerken, dass, wenn du in einer guten Stimmung bist, alles scheint zu fallen? Es ist nicht so plötzlich das Universum öffnet und die Leute wollen dir gute Dinge geben.

Wenn du glücklich bist, ändert sich deine Perspektive. Du werden positiver und, anstatt Schwierigkeiten in Chancen zu sehen, siehst du Chancen in Schwierigkeiten.

 Dein Chef bittet dich, an einem Projekt außerhalb deines vorgegebenen Skills zu arbeiten? Während andere das als eine Frustration sehen, siehst du es als eine Gelegenheit zu lernen.
Denke an deine Glückseligkeit und versuche es zu erreichen. Es ist dein sensorisches Profil, wo du deine "Wohlfühlen" optimierst.

Der Weg, das zu tun, ist, sich selbst wenig Freuden zu geben. Hör auf das Wochenende zu warten, dein Erfolg oder Ruhestand und gehst dir selbst einen Vorgeschmack dessen, was kommen wird.Was auch immer Sie mögen, kann deinen Perspektive ändern, tust du es.

Deklariere deinen Platz, fügen Sie einen neuen Anstrich zu deinen Wänden hinzu, ordnen deine  Möbel an, tragen einen neuen Schal, erhalte dein  Haar fertig - was auch immer deinem Schlag aufbrennt und dich glücklich macht, tun Sie es.

 Das Sillier oder mehr leichtsinnig, desto besser. Glückliche Leute sind hasserfüllte Leute. Hoffnungsvolle Menschen sind furchtlose Menschen.

5] Bilden Sie deine Kompetenz

 Wenn du aufhören willst, dich selbst zu zweifeln, dann musst du einen Verweis haben, um dein Wissen zu ziehen. Du kannst nicht sprechen, was Sie nicht wissen. Und wenn du nicht sicher bist, bist du wahrscheinlich eher zu sprechen.

Also, wenn du dein Vertrauen aufbauen und die Zustellung deiner Nachricht verbessern möchtest, wenn du mit anderen interagierst, dann musst du Kompetenz haben.Geh tiefe Zeit, um dein Handwerk zu studieren und geh breit, wenn du dich verbessern.

Ob Parasailing, Kerzen oder Outdoor Wandern, neue Interessen und Fähigkeiten entwickeln, die dein Leben verbessern und interessant machen können.Wir sind nicht binäre Individuen, die natürliche Stärken und Schwächen haben. Wir können in jedem Stadium unseres Lebens wachsen und verbessern.

 Wenn du mit öffentlichen Reden unangenehm bist, dann lese ein Buch, nehmen Sie eine Klasse oder nehmen Sie einen Club. Fortsetzung der Arbeit an der Verbesserung selbst und das ist eine der besten Möglichkeiten, wie du lernen kannst, wie man Selbstvertrauen aufzubauen.


6] Enttäusche deine Eltern

Wenn du dich fragst, wann du von furchtlos zu ängstlich geworden bist, dann schau deine Kindheit an. Versuchen Sie, sich zu erinnern, wie deine Eltern oder Erziehungsberechtigten reagierten, als du etwas Großes tatest oder wenn du an etwas versagtst..

Im Ernst, du kannst die "Schuld deiner Eltern" -Karte für diese einladen.In ihrer Bemühung, uns vor Traurigkeit und Enttäuschungen zu schützen, lehrten sie uns, was sie wussten und wie die Welt nach ihren Standards arbeitet. Es ist in der Regel, dein Erwartungen zu senken und Risiken zu vermeiden.

Jahre später hast du wahrscheinlich bemerkt, dass kleine Stimme in deinem Kopf, geben dir alle Gründe / Ausreden, warum du nicht tun kannst oder versuchen, was du willst. Das ist ein Klon deiner Eltern.Aber lassen Sie sich nicht täuschen! Deine Überzeugungen sind unglaublich mächtig!

Wenn du immer ein Schriftsteller sein wolltest und die Leute um dich herum haben dir alle gesagt, dass du keine Bücher schreiben kannst, weil du zu jung oder zu dumm bist, dann kannst du das glauben und niemals einmal versuchen, das Buch deiner Träume zu schreiben.

Denken Sie an all die Gründe, warum du nicht tun kannst, was du willst und darüber nachzudenken, ob es wahr ist oder nicht. Wenn es nicht wahr ist, dann wählen Sie, um dein Denken zu ändern und eine neue Erzählung zu schaffen. Wenn es wahr ist, dann bestimmen Sie, was du tun musst, um das zu ändern.

 Also, wie über wir planen, unsere Eltern zu enttäuschen, indem wir viele ihrer Lehren entsorgen, um unsere eigenen Überzeugungen zu bilden? Mach dir keine Sorgen, du hast meine Erlaubnis.


7] Sei kind

Als du ein Kind warst, war alles möglich.Schokoladenmilch kommt aus braunen Kühen. Der Mond ist aus Käse und wenn du eine Leiter hoch genug klettern, kannst du dort hingehen und selbst sehen.

Holen Sie sich diese Einstellung wieder und nehmen Sie die Haltung von "warum nicht".Was ist das Schlimmste, was passieren kann, wenn du es probierst? Ich meine es ernst?

Die meisten Dinge, die wir uns vorstellen, werden nicht passieren, und wenn sie es tun, wird es nicht so schlimm sein, wie wir denken.

Also nimm den Druck ab. Sie wissen nicht und können nicht kontrollieren, was jemand denken könnte, also warum nicht nur sehen, wie weit du bekommen kannst? Anstatt, deine Energie zu denken, warum etwas nicht arbeiten wird, konzentrieren sich auf das Erlernen von Erfahrungen.

 Du kannst buchstäblich nicht schief gehen, denn egal was das Ergebnis ist, bist du auf dem richtigen Weg zu wo du sein musst.


8] Reiten Sie den Regenbogen

Wenn es dir gelingt, sonnen Sie sich in der Awesomeness, die von deiner harten Arbeit aufgetreten ist.Lächeln, darüber nachdenken und daran erinnern, wie schwer es war, hier zu kommen. Post es auf Facebook oder einfach nur sagen, deine Freunde. Was auch immer du tust, unterschätzen Sie nicht deinen Erfolg oder zucken Sie es als Glück oder Chance.

Jeder Sieg hilft dir, einen anderen zu gewinnen und ist ein Zeugnis, das du verwenden kannst, um deinen Gehirn zu erneuern, wenn Zweifel kriecht zurück in. Es gibt auch Beweise, dass du erreichen kannst, wenn du persistent bleibst.


9] Erneuern Sie deinem Gehirn täglich

Vertrauen ist nicht in einer einmaligen Aktivität gebaut. Das ist, weil Zweifel und Ängste sind wahrscheinlich zu kriechen in der ganzen Zeit. sie sind mag Unkraut, die du jeden Tag pflücken musst.

 Kontinuierliche Einnahme von Risiken, Lernen aus Misserfolgen und Ernten von Belohnungen ist, wie Vertrauen gemacht wird.
Previous
Next Post »
Thanks for your comment